Google Pixel 4: 20x Zoom mit der Kamera?

Das Google Pixel 4 wartet auf seine Vorstellung. Zwei Modelle werden es sein und ich bin da sehr gespannt, was Google aus dem Köcher zieht. Das Pixel 4 und Pixel 4 XL verfügen angeblich über 5,7 Zoll bzw. 6,3 Zoll große OLED-Displays – das 5,7 Zoll große Display hat Full HD+, das größere Quad HD+. Beide sollen 90-Hz-Displays sein, von Google wird das dann Smooth Display genannt. Das bedeutet, dass Pixel 4 und 4 XL höhere Bildaktualisierungsraten als viele andere Smartphones haben – vergleichbar mit dem OnePlus 7.

Interessant ist beim Google Pixel 4 natürlich die Kamera – die Pixel-Smartphones haben aus der Hüfte geschossen immer phänomenale Bilder abgeliefert, so meine Meinung. Auf der Rückseite befinden sich beim Pixel 4 angeblich zwei Sensoren, von denen einer 12 Megapixel liefert und mit Phase Detection Autofokus (PDAF) ausgestattet ist. Der andere Sensor kommt auf 16 Megapixel und verpasst dem Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ein Teleobjektiv. Angeblich entwickelt Google noch Zubehör, um mehr aus der Kamera herauszuholen.

Nun ist ein Bild auf Instagram von Claude Zellweger geteilt worden, seines Zeichens Designer bei Google. Auf Nachfrage teilt er bei Instagram seinem Google-Kollegen mit, dass es sich um ein Bild mit 20x Zoom handle – mit dem Hashtag #Pixel. Zwar besitzt das Pixel 3 einen „Super Res zoom„, der arbeitet aus meiner Erinnerung heraus aber nicht 20x und nicht so qualitativ wie das gezeigte Bild.

Kleiner, von Google autorisierter Teaser, was die Kamera des Pixel 4 so kann? Würde ich fast darauf wetten. Google wird wieder viel über die Software regeln, um das Beste aus Fotos herauszuholen.

Update: 18:03 Uhr: Claude Zellweger teilt jetzt mit, dass es sich um einen Shot des Pixel 3a handle, er habe das Bild gezoomt und beschnitten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

6 Kommentare

  1. Ein ordentlicher Zoom wäre tatsächlich das Feature, wegen dem ich mein Pixel2 ersetzen würde.

  2. Steht doch direkt von ihm selber drunter: just to be clear, this shot was taken with a Pixel 3a.

    Wo soll die Info denn hergestammt haben?

  3. Ich bin mal gespannt, wo bzw. wie groß beim Pixel 4 wieder die Kompromisse in Bezug auf Hardware sein werden.

    Das Pixel 3 war ja im wesentlichen das Pixel 2 mit neuerem SOC.

    Dahingehend dürfte man für das Pixel 4 aber doch etwas mehr erhoffen.

    • Ist heute nicht jedes Telefon im wesentlichen der Vorgänger mit besserer SoC? Wenn man mal von Pseudo Neuerungen wie “OMG des Loch im Screen ist anders” und “Alter…der Fingerabdruckscanner ist nun woanders” absieht 🙂

      Bin eher gespannt auf das Radar Gedöhns

  4. Bitte unterscheidet immer zwischen optischem und digitalem Zoom. Ein großer digitaler Zoom ist nichts besonderes, ich kann später auch noch so weit ich will in das Foto rein zoomen. 20x optischer Zoom wäre bei einem Smartphone aufgrund Platzmangel schon sehr viel.

    • Später reinzoomen ergibt Pixelmatsch. Ein Digitaler Zoom der aus mehr als einem Bild das gezoomte Bild generiert, kann da schon deutlich mehr erreichen. Aber das geht natürlich nur während der Aufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.