Google Pixel 3a: Verpackung verrät Displaygröße, auch Preis soll bekannt sein

Das Google Pixel 3a soll angeblich am 7. Mai zum Start der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt werden. Es gibt Bilder und zahlreiche Gerüchte. Ein paar scheinen nun bestätigt, denn ein YouTuber zeigte auf seinem Kanal die Verpackung des kleineren Smartphones, des Pixel 3a. Dieses soll laut Verpackung 64 GB Speicher und ein 5,6 Zoll großes Display haben.

Auch wurden schon Preise genannt, so soll das kleinere Pixel 3a bei 399 Dollar liegen und das Google Pixel 3a XL bei 479 Dollar. Hierbei ist aber zu beachten, dass die Verpackung von einem kanadischen Gerät spricht – ich persönlich denke allerdings nicht, dass die kanadische Währung bei der Aussage gemeint ist, da 399 kanadische Dollar nicht einmal 300 US-Dollar wären, in diesem Preissegment kann ich mir das Pixel 3a nur wünschen, nicht aber vorstellen.

Frühere Berichte, die das Google Pixel 3a, bzw. ein Pixel 3a XL zeigten, sprachen von zwei Geräten mit jeweils 5,6 und 6 Zoll und einem 1080p-OLED-Display. Beide Geräte haben angeblich 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Beide werden 12-MP-Kameras wie die restlichen Pixel-3-Geräte haben. Abschließend soll das Pixel 3a einen 3.000 mAh Akku haben und das Pixel 3a XL kann mit 3.430 mAh aufwarten. Klinkenanschluss? Ja, soll dabei sein – dafür sieht man auf dem aktuellen Render aber keine Kameraaussparung – dafür ordentlich Rahmen.

In einer Woche sind wir schlauer.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

5 Kommentare

  1. 300 Dollar wären bei uns 300 Euro und damit für das gebotene angemessen. Ab 400 wäre es nicht konkurrenzfähig gegenüber anderen Geräten in dieser Preisklasse.

  2. Wenn es für 349,-€ raus kommt, wird schnell auf 300,-€ fallen, dann wäre es meins! 😉

  3. 399 US$ sind aktuell Pi mal Daumen ~355.- Euro, US Preise sind immer Netto (wenn es denn 399.- US$ sind), Mehrwertsteuer wieder drauf, Gema-Gebühren, sonstige Kosten etc. pp, dann landen wir hier in D irgendwo bei 439.- bis 489.- Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.