Android Q: Scrollshot-Feature wurde Absage erteilt


Normalerweise berichten wir ja über Neuerungen, die man einmal in Apps oder Systemen sehen wird. Manchmal sind aber auch die interessant, die es nicht in ein System schaffen. Bei Google kann man für Android über den Issue-Tracker nicht nur Fehler melden, sondern auch Feature-Vorschläge einreichen. Das machen Nutzer natürlich, aber nicht alle Wünsche werden umgesetzt. So wurde nun auch dem Feature für Scrollshots, also Screenshots, die den ganzen Inhalt einer App aufnehmen anstatt nur den Teil, den man aktuell auf dem Display sieht, eine Absage erteilt.

Verständlich ist das nicht wirklich. Zum einen sind Screenshots eine der einfachsten Methode, um Informationen weiterzugeben. Zum anderen wird diese Funktion aber auch von vielen Herstellern implementiert. Nun könnte man argumentieren, dass man genau deshalb die Funktion nicht in Android direkt benötigen würde. Aber nicht jeder nutzt eben eine Herstelleroberfläche.

Im August 2018 wurde die Funktion noch als „wird für eine künftige Version bedacht“ geführt. Nun gab es am 25. April den Hinweis, dass die Funktion nicht kommen wird. „Unausführbar“ sei die Implementierung der Funktion laut Issue Tracker. Eine weitere Erklärung gibt es nicht, zum Beispiel, was daran unausführbar ist, denn andere Hersteller schaffen das ja auch.

Ich selbst bin kein Freund von Scrollshots, insofern stört mich das herzlich wenig. Aber wie sieht es bei Euch aus? Irgendjemand mit Stock Android dabei, der genau diese Funktion vermisst?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

14 Kommentare

  1. Christian EM says:

    Ich hab’s mit Stock nicht, vermiss es nicht wirklich. Wäre aber bestimmt Mal nice to have wenn man’s doch Mal bräuchte

  2. Ich hatte früher Samsung und habe diese Funktion dann auf meinem Pixel vermisst. Aber ich habe mich an das Fehlen gewöhnt.

  3. Nix was man braucht

  4. Vermisse ich ganz klar und finde es schade, dass es nicht implementiert wird.
    Ich hatte das bei OnePlus häufig gebracht

  5. Ehrlich: bin grade auf Oneplus 6t, davor 3t – und dass es das beim Pixel nicht gibt und noch schlimmer nicht geben wird schockt mich gerade etwas; dachte das wär mind. seitdem im Android-Standard;
    hatte als nächstes mit dem Gedanken gespielt mal ein kommendes Pixel anzusehen.. finde das so Basic, dass das beinahe schon ein Blocker ist. Mindestens ein relevanter Punkt für die Entscheidung dagegen… 🙁

  6. Nutze ich mehrmals pro Woche. Gibt aber auch Apps, die das erledigen, falls man ein Android ohne diese eingebaute Funktionalität habe sollte.

  7. Ich bin froh, dass mein M20P Scrollshots bietet.

    Beim Pixel 2 XL damals habe ich diesen schon vermisst auch wenn es natürlich ein Feature ist, dass man eher nicht täglich verwendet.

  8. Ich nutze MIUI und nutze den Scrollshot nicht so oft, aber doch ab und an. Bin froh um die Funktion.

  9. Nutze ich immer wieder mal. Allerdings mit einer App, die es meistens und etwas frickelig hinbekommt.

  10. Mein S8 unterstützt die Funktion 🙂

  11. Benutze Scrollshots auf meinem Note 9 regelmäßig, gerade bei Twitter-Threads z.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.