Google Pixel 2: Update bringt bessere Fotos in WhatsApp, Snapchat, Instagram und Co.


Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Pixel 2 von Google hat das Unternehmen noch etwas interessantes nachgereicht. So sollte mit einem späteren Update ein Coprozessor aktiviert werden, der für bessere Bilder sorgt. Dieser Coprozessor heißt Visual Core – und er wird ab sofort auf dem Pixel 2 aktiviert. Das ermöglicht die schon in der Hauptkamera-App verfügbaren HDR+-Aufnahmen auch in anderen Apps.

Für den Nutzer bedeutet dies, dass er mit Drittanbieter-Apps, welche die Android Camera API verwenden, nun ebenfalls auf HDR+ zugreifen kann und somit bessere Aufnahmen erhält. Instagram, Snapchat, WhatsApp, all solche Apps werden von den besseren Aufnahmen profitieren.

Darüber hinaus bringt die Nutzung von Visual Core aber weitere Vorteile. Zum einen wird HDR+ durch die zusätzliche Power des Coprozessors schneller angewendet, zum anderen wird dabei aber auch noch Energie gespart. Laut früherer Informationen bedeutet dies bis zu 5x schneller und mit 1/10 der Energie.

Auch RAISR wird eingesetzt, das sorgt für bessere Aufnahmen, falls man Zoom nutzt. Außerdem gibt es auch bei Nutzung von Drittanbieter-Apps „Zero Shutter Lag“, die Kamera löst also dann aus, wenn der Button betätigt wird.

Die Aktivierung von Visual Core kommt mit dem Februar-Update auf das Pixel 2, dieses wird in den nächsten Tagen von Google verteilt und soll auch noch weitere Pixel-Verbessrungen im Gepäck haben. Sieht nach einem lohnenswerten Update aus, das da auf die Nutzer zukommt. Das gilt natürlich für beide Varianten des Pixel 2.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. Ok, das ist wirklich richtig richtig klasse! Da bekommt man doch Lust auf ein Pixel Phone.

  2. Hoffentlich hat Google auch die Probleme mit Flackern unter LED Beleuchtung behoben. Das ist ziemlich nervig und bisher meine größte Kritik an dem Pixel 2 XL.

    • Eben das Pixel 2 XL problemlos aktualisiert. Und ich freue mich gerade wie Bolle, das Problem Flackern unter LED Beleuchtung wurde behoben!

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.