Google One startet in Deutschland durch

Dass Google One nach Deutschland kommen wird, dies war bekannt. Mittlerweile rollt Google den Zugriff auf die neue App an immer mehr Nutzer aus. Google One soll neben der Speicherverwaltung weitere Vorteile bündeln. So verspricht man in Sachen Kundendienst „direkten Zugang zu Experten für unsere Konsumenten-Produkte und -dienstleistungen, die all eure Fragen beantworten„ Plot Twist: Ich kann in der App eine E-Mail an den Experten schicken. Zudem soll es Extras für andere Google-Produkte im Rahmen der Abonnements von Google One geben.

Als Beispiel nennt Google Credits für Google Play oder Angebote ausgewählter Hotels in der Google-Suche. Des Weiteren bietet Google One die Möglichkeit Speicherplatz-Abonnements innerhalb einer Familie gemeinsam zu nutzen. Bis zu fünf Familienmitglieder können User zu ihrem Abonnement ergänzen. Jeder erhält dann seinen eigenen privaten Speicherplatz sowie alle zusätzlichen Vorteile von Google One. Wer kostenpflichtig Speicher bei Google Drive abonniert hat, wird automatisch auf Google One umgestellt – und wer ein Abo mit 1TB hatte, der bekommt nun dafür 2TB.

Standardmäßig wird euer Speicherplatz übrigens nicht mit der Familie geteilt, hierfür muss man einen Schalter umlegen in der App. Zu den Vorteilen: Da finde ich derzeit einen Film bei Play Movies für 99 Cent vor, des Weiteren könnte ich angeblich bei Hotelbuchungen sparen. Ein paar Screenshots habe ich hier einmal angehangen. Nicht verwechseln: Google One ist kein Ersatz für den Google Drive, sondern lediglich ein zusätzlicher Dienst, der das Teilen von Speicherplatz mit der Familie erlaubt und eben die oben erwähnten Vorteile bringt. Eine Hilfeseite gibt es hier.

Google One
Google One
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Diese App ist mit keinem deiner Geräte kompatibel. da muss ich wohl noch mit meinem OP5 warten!

    APK per APK Mirror geladen, dennoch noch kein Google One, lediglich die Seite zur Benachrichtigung erhalten.

  2. Haha, den Beitrag hab ich gelesen, was google one sein soll, weiß Ich aber immer noch nicht….
    Ihr seid nicht so gut in punkto „Informationen an die breite Masse weitergeben“ oder?

    • Naja, dass hier ist ein Technikblog und nicht die Bild. Überschriften und Überblickssätze wiederholen sich nicht viermal, damit man sich alles genau merken kann (oder man einfach länger Werbung sieht).

      Außerdem wird davon ausgegangen, dass der Leser weiß was Google ist, weiß was eine Abo, Speicherplatz und dieses Fremdwort „Screenshot“ ist.

      Wenn man den Artikel liest, dann weiß man inhaltlich was Google One ist. Ich empfehle dir nach Artikeln in „leichter Sprache“ zu googlen, weiß aber nicht ob es die für Technik gibt. MDR und NDR bieten das bspw an.

  3. Leider bei mir noch nicht trotz Google Drive Abo.

  4. Bei mir kam auch um 21:00 Uhr die E-Mail mit der Umstellung meines Abos auf Google One 🙂
    Sehr schön! Endlich die Möglichkeit auch 200GB nehmen zu können und nicht direkt nach 100GB auf 1TB(2TB) umsteigen zu müssen… Damit könnte ich drüber nachdenken neben OneDrive (dank Office 365) noch Google Drive als „Backup vom Backup“ zu nehmen (was die Cloud angeht… zusätzliche lokale Backups sind sowieso pflicht!)

  5. Sehr schön, auch gleich die 200GB gebucht. App funktioniert auch einwandfrei, einfach sideloaden statt zu warten, aber richtig was bieten tut sie sowieso nicht.

  6. Wie siehts mit G-Suite-Nutzern aus?

  7. hmm Google One, OneDrive, beides für Speicher. Ob es da zu Streitereien kommt?

  8. Irgendwie hab ich das nicht verstanden, wie das mit dem Familiensharing funktionieren soll.
    Ich hab jetzt auf 200GB geupgraded, und mit meiner Frau geteilt. Sie hat ein 100 GB Abo.

    Wenn Sie jetzt was bei sich in die Fotos lädt, wo wird dann Speicherplatz belegt?

  9. Hallo, wollte mir gerade die App herunterladen. Interessant hab ein Android One Smartphone ist aber nicht kompatibel. Wollte gerne von 100 GB auf 200 GB aufstocken. Mal abwarten

  10. Hallo, wollte mir gerade die App herunterladen. Interessant hab ein Android One Smartphone ist aber nicht kompatibel. Mal abwarten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.