Google Now hat es die Sprache verschlagen

Vor ein paar Tagen startete Google Now mit der Sprachausgabe auch in Deutschland – beziehungsweise ist es nicht Google Now, sondern die Google Such-App. Heißt: auf bestimmte Befehle oder Fragen antwortete ein sympathisches Damen-Stimmchen und gab so akustisches Feedback. Nun scheint die Beste etwas überanstrengt zu sein und ihre Stimme schonen zu müssen. Bei Fragen zur Höhe des Eiffelturm oder Spielergebnissen der Fußball-Bundesliga schweigt sich der Assistent weiterhin aus, während es bei der Bestätigung zum Stellen des Weckers weiterhin ein akustisches Feedback gibt. Offizielle Mitteilungen seitens Google gibt es bislang nicht zur Thematik. (danke @Black_Eagle)

Google-Now

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Abgesehen davon, dass das nur Spielerei war und nur mit einer Handvoll sorgfältig formulierter Sätze funktioniert hat …. da hat wohl der Praktikant voreilig den release-Knopf gedrückt!! 😉

  2. Kein Wunder, dass Google zum Thema Borussia Dortmund nix sagt! 🙂

  3. Das ist wieder mal so ein Artikel, wo ich mich über Caschys Blog ärgere.
    Kein Link in diesem Artikel verweist direkt auf Google Now.

    Ich muss also erst mal selbst googeln, um herauszubekommen, was Google Now ist.
    Anscheinend ist das etwas für Andoid.

    Ich hätte es gerne aber mal selbst ausprobiert auf meinem PC .

  4. @G. Wenn du halbwegs regelmäßig lesen würdest, kann dir nicht entgangen sein, was Google Now ist. Die Kategorie Google und Android sind auch ersichtlich. Zudem sind offensichtlich Links zu Google Now und den Erklärungen eingefügt. Was fehlt dir direkt? Der Link zu Google?

    • @caschy: Also wirklich. Ich hätte wenigstens einen link zu Google.de erwartet, damit ich googlen kann, was Google Now ist. Nu musste ich doch tatsächlich selbst 5 Buchstaben in die Omnibar tippen. Unfassbar!

  5. Das hier ist nicht ComputerBild.de.
    Ist doch OK, dass man in einem Blog für versierte Leser auch Vorkenntnisse vorraussetzt.
    Google Now (was im übrigen im Artikel sehr wohl verlinkt ist) dürfte so bekannt sein wie Siri.
    Man muss ja auch nicht alles erklären. 99% der Leser hier wissen auch was HTC Sense oder Samsung Touchwiz ist…

  6. signpainter says:

    Die gute Frau scheint allgemein sehr launisch zu sein. Nach Deinem letzten Beitrag habe ich die aktualisierte Suche gleich getestet und auf meine Suche nach „Kreuzkümmel“ wurde mir der erste Absatz aus der Wikipedia vorgelesen. Eine halbe Stunde später weigerte sich die Dame standhaft sich meinen Freunden vorführen zu lassen. Macht sie im Übrigen immer noch…

  7. Wenn hier schon Fragen beantwortet werden, dann möchte ich auch eine stellen:
    In letzter Zeit höre ich immer mehr von diesem „Internet“. Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat und ob es sich überhaupt lohnt, sich damit zu beschäftigen?

  8. Also ich hab gerade erstmal gegoogelt wie ich zu Google.de komme. Aber mir ist immer noch nicht klar, ob es plötzlich auch eine Version von Google Now für meinen PC gibt. Würde es helfen, wenn ich dazu auf einen der Links klicke? Pls respond.

  9. Hier gibt’s geheime Hintergrundinfos zu Google Now: http://lmgtfy.com/?q=Google+Now

  10. Naja, es kann ja mal sein, dass einer den einen oder anderen Begriff nicht kennt, was ich persönlich auch OK und nicht schlimm finde. Schließlich ist nicht jeder vom Fach bzw. nicht so versiert – aber hier auf Caschy rumzuhacken, dass er angeblich keinen Link zu Google Now gesetzt hat, sprengt in der Tat den Rahmen.

    Ich würde G. genau das gleiche wie stets meiner lieben Schwiegermutter raten: Erst mal Birne einschalten, bevor losgeschnattert wird.

    Womit ich zum Thema zu unserer netten Google Now-Dame komme: ich bin überrascht, dass es einer Frau einmal die Sprache verschlagen kann? Ich kann mir auch nicht erklären, warum die nichts mehr sagt – vielleicht habe ich etwas von ihr verlangt, was sie nicht machen wollte und ist nun beleidigt? 😀

  11. Ach google 😉

    das sind mir Typen.
    Da habe ich mich so gefreut, dass endlich jemand mit mir redet, doch seit gestern bleibt alles stumm.
    Dachte erst die Dame in meinem nexus mag mich nicht mehr, weil ich böse Dinge gefragt habe, aber die Erklärung hier gefällt mir da besser 😉

    Schade, ich fand die Sprachausgabe echt praktisch und vor allem deutlich angenehmer als Siri.

    Auf gehts, Google! Ihr müsst nicht bis zur I/O warten!

  12. Seit heute läuft bei mir android 4.1.x und damit auch Google Now. Leider fand ich keinen Hinweis, wie ich es ganz praktisch nutzen kann…

  13. das ist mal wieder einer dieser artikel in denen die links schlecht gepfelgt sind, immer hin ist das bild heute mal kein thumbnail sodas man tatsächlich auch mal wieder ein bild in groß zu sehen bekommt. ich weiß das cashy sich da mühe gibt aber andere blogs erkranken neben den links auch an bildern.

    das problem mit den links in diesem artikel und in einigen anderen auch ist, dass die links nur sitesearch links von google sind. klickt man also auf google now landet man auf der google seite die einem anzeigt auf wievielen cachys blog seiten google now vorkommt. und weil diese sitesearch komplett ohne googlse suchsyntax aufgerufen wird, findet man auch so wahnsinnig unpassende suchtreffer auf den google oder now irgend wo drin vorkommt. auch so tolle ergebnisse in den google oder now teil anderer ganzer wörter sind. das g. sich über die links beschwert ist nur nachvollziehbar. die antwort dass g. sich eben auch andere artikel hier im blog durchlesen muss kann keine sinnvolle und ernstgemeinte antwort sein. denn fahre ich in die werkstadt um meine winterreifen gegen sommerreifen wechseln zulassen, erwarte ich von der werkstadt auch nicht dass die mir antworten „andere fahren doch auch mit winterreifen im sommer rum“.

    aber noch sind solche blog posts nicht in der überzahl. da schaue ich jedenfalls noch regelmässig rein.

  14. @Sam: Jedes Blog muss das machen, welches Adsense einsetzt, denn ein Suchlink auf Suchergebnisseiten innerhalb des WP-Blogs mit inkludierter Google Custom Search ist verboten.

  15. Adsense…wieder kein Link zu diesem ominösen Adsense 😛

  16. weil die adsense such so bescheiden ist, kann man leser wie g. gut verstehen wenn sich über das fehlen von richtigen produkt links beschwert wird.

    also ich habe wordpress noch zu 1.3.x zeiten den rücken gekehrt daher kann ich nichts zu irgend welchen wp & adsense restrictionen sagen. ich weiß aus eigenem interesse dass man für die custome adsense suche eine berechtigung beantragen muss. https://developers.google.com/custom-search-ads/request-permission

  17. Gibt es denn mittlerweile eine erklärung für das plötzliche Schweigen?

    • Ja. Die Funktion war nie wirklich aktiviert in Dt. Sicher nur ein Test. Wenn es kommt, dann kriegen wir ne Pressemitteilung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.