Google Now: Ausblenden der Newsquellen auch unter iOS

artikel google logoHach, das Ausblenden der Newsquellen innerhalb der vorgeschlagenen Nachrichten von Google Now. Obwohl ich einen Feedreader nutze, schaue ich des Öfteren doch einmal bei Google rein. Leider handelt es sich halt auch mal um vorgeschlagene Nachrichten aus Quellen, die man nicht besuchen möchte. In meinem Fall bekam ich diverse Male den Focus oder die „Deutschen Wirtschafts Nachrichten“ reingespült, die ich nicht nur aufgrund des so geschriebenen Namens müllig finde.

IMG_20160324_173736

Vor ein paar Tagen berichtete ich hier darüber, dass Google damit beginnt, die Funktion freizuschalten, Quellen zu blocken. Gab ein großes Oho unter den Lesern, hatten sich viele gewünscht. War aber nicht bei allen freigeschaltet, dürfte aber mittlerweile breiter verteilt worden sein, so wie ich das Feedback via Twitter und Mails deute. Gute News – mittlerweile ist diese Filtermöglichkeit auch in der Google-App für das iPhone zu finden. Falls ihr also bestimmte Quellen für immer aus den News in der Google-App verbannen wollt – auch unter iOS geht das nun.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Funktioniert bei mir nicht (unter Android). Habe schon mehrfach Bild-Artikel geblockt, bekomme aber trotzdem ständig wieder welche.

  2. General Failure says:

    Ha, genau wie bei Martin auch bei mir. Bild, Focus, Welt sind die Untoten.