Anzeige

Google Maps erleichtert es euch, lokale Geschäfte zu finden

Passend zur anstehenden Weihnachtszeit, daran erinnern ja schon jetzt Lebkuchen, Marzipan und Schokolade in den Supermärkten, will Google es euch bei Maps erleichtern, lokale Händler zu finden. So beginnt Maps damit für euch im Navigations-Modus, also wenn ihr einer Route folgt, bestimmte Geschäfte mit einem eigenen Navigations-Pin hervorheben.

Bei mir funktioniert das Spielchen noch nicht, Google Maps bietet mir also diese Nadeln noch nicht für Routen an. Vermutlich schaltet Google das Feature also nach und nach für alle Nutzer frei und ich muss dieses Mal noch warten. Vielleicht ist es für euch ja schon möglich Läden auf diese Weise vereinfacht als Zwischenstopps hinzuzufügen?

Händlern ist es auch möglich sich weiter hervorheben zu lassen: Klickt ihr auf eines der Geschäfte mit einem Pin, erhaltet ihr mehr Informationen zu den Produkten. Verteilt wird die Funktion über ein serverseitiges Update – bei mir eben leider noch nicht angekommen. Google bewirbt das Feature auch exzessiv in einem neuen Blog-Post (siehe Quelle), um Händler zu neuen Kampagnen zu locken. Klar, für Geschäfte erscheint es lukrativ, wenn Maps-Nutzer ihre Läden noch leichter als Zwischenstopps ergänzen können bzw. bei der Navigation auf sie aufmerksam werden.

Dabei jongliert Google auch mit einigen Zahlen und betont, dass viele Händler mit derlei Kampagnen Erfolg gehabt hätten und deutlich mehr Kundenbesuche und Verkäufe verzeichnen konnten. Klingt aber auch nach einer guten Sache: Kunden finden leichter, was sie benötigen, ohne einen Umweg zu nehmen und lokale Anbieter freuen sich über mehr Besucher.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hallo, wo und wie kann ich mich als Händler hervorheben lassen?
    Im Beitrag wird ein Blog-Post benannt, aber leider Quelle dahin.
    Bitte ergänzen, danke!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.