Google Maps: Android-Maskottchen uriniert auf Apple

AndroidVSApple

Android gegen Apple, der Kampf der Betriebssysteme wird nicht nur unter den Nutzern ausgetragen, auch die Firmen selbst sind immer wieder für Sticheleien zu haben. Nun wurde auf Google Maps entdeckt, wie das Android-Maskottchen sein kleines Geschäft auf einen angebissenen Apfel erledigt. Gebt hierfür einfach die Koordinaten 33°30’52.5″N 73°03’33.2″E bei Google Maps ein oder klickt diesen Link. Mal sehen wie lange es dauert, bis dieser komische Landstrich von der Karte verschwindet. Vielleicht bleibt es ja auch, es ist ja nicht ganz unwitzig, wie ich finde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Link scheint leider falsch zu sein

  2. Und wieder ein typischer schneller & kurzer Sascha-Artikel.
    Ein Absatz über einen kleinen Witz von Google, mit einer nichtmal funktionierenden Verlinkung. Naja..

  3. Link funzt wieder

  4. Das Bild passt zu den Android Jüngern. 😀

  5. Der Link ist noch nicht i.O., Caschy.

  6. @Axel: Selbst eingebaut und überprüft – ist dieser: http://bit.ly/1FjF6ll

  7. Bei mir landet man dort noch bei https://www.google.de/maps/place/33%C2%B030 und damit mitten im Meer. Well, who knwos?!

  8. Meine 0mma says:

    Danke Caschy 🙂
    Ich habe schon lange keine Apple-Fanboys vs. Android-Rowdies oder ähnlich geartete Posts bei dir mehr gelesen und es zugegebenermaßen schon ein wenig vermisst.

  9. @Axel: Funktioniert denn http://bit.ly/1FjF6ll bei dir? Das ist der, den ich im Backend habe, kann sein, dass der durch das Caching noch nicht nach draußen geht.

  10. BitLy funktioniert…

    Warum in Pakistan?!?
    https://www.google.com/maps/place/33%C2%B030'52.5%22N+73%C2%B003'33.2%22E/@33.5179645,73.0598659,13z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x0

    Ich könnte mir denken dass das irgendwelche da als Westliche Provokation sehen könnten… Und nich als Provokation gegen Apple ^^

  11. Hey, die WindowsPhone-User unter uns haben auch das Recht verarscht zu werden – wer pisst auf uns? 😉

  12. Ich stell mit das Medienecho vor, wenn es umgekehrt der Fall wäre. Schon witzig irgendwie.

  13. SucheGehirn says:

    @LinHead Euch nimmt niemand Ernst 😀

  14. Sparbrötchen says:

    @LinHead
    Oh, what I wouldn’t give to be spat at in the face. I sometimes hang awake at night dreaming of being spat at in the face.
    https://youtu.be/8EI7p2p1QJI?t=47s

  15. Das ist sicher nicht von Google. Google hält sich mit sowas immer auffallend zurück Gott sei Dank. Da hat sich einer mit dem Google Map Maker bewaffnet einen Scherz erlaubt und ist irgendwie durchgewunken worden. Das ist sicher bald weg.

  16. Strange, das stimmt gar nicht mit dem Satelietenbild überein. 😉

  17. @Sparbrötchen
    LOL

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.