Google Kamera für Android veröffentlicht

Unser Leser Sascha hat uns darauf hingewiesen, dass Google seine eigene Kamera-App im Play Store verteilt. Sie heißt Google Kamera und ist mit diversen Features ausgestattet. Installiert werden kann sie auf verschiedenen Geräten, in meiner kleinen Liste wird mir komischerweise aber nur das HTC One M8 als kompatibel angezeigt. Das Nexus 4 hingegen ist ausgegraut und mit nicht kompatibel gekennzeichnet. Fehler erkannt, mein Nexus 4 ist noch mit Andorid 4.3 in der Liste, danke für die Kommentare.

Google_Kamera

Die Kamera-App vereint die Funktionen Photosphere, Fokuseffekt, Panorama-Fotos und Video in einer App. Der Sucher zeigt nun 100% an, etwas das Android-Nutzer oftmals bemängeln. Die App ist selbstverständlich kostenlos im Google Play Store verfügbar.

Falls Ihr die App installieren könnt, hinterlasst doch einen Kommentar, auf welchem Gerät. Mich verwundert es schon etwas, dass mir das Nexus 4 als nicht kompatibel angezeigt wird (ebenso wie alle anderen Geräte in meiner Liste, bis auf das HTC One M8). Laut Google soll die App mit Smartphones und Tablets ab Android 4.4 funktionieren.

Danke Sascha (ha!) für den Tipp!

Google Kamera
Google Kamera
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

100 Kommentare

  1. samsung Galaxy Nexus mit CM11 M5 und es ging zu installen 😀

  2. Ich hab mit meinem Nexus 4 nachdem ich das hier gelesen hab kurz im PlayStore vorbei geschaut. Die App wurde mir als Update angeboten und läuft gefühlt flotter als die alte Kamera-App

  3. Gerade installiert auf N7 und N5. Kam über die Updatefunktion.

  4. „dass mir das Nexus 4 als nicht kompatibel angezeigt wird“.

    Meins wird als Kompatibel angezeigt. Sowohl das Nexus 4 wie auch das Nexus 7. War vielleicht nur ein temporärer Fehler?

  5. Habe ein Nexus 4 und kann es runterladen. Habe zwar Paranoid Android drauf aber das sollte keinen Einfluss darauf haben
    Die App ersetzt sofort die normale Kamera App und ist nur über „Updates deinstallieren“ wieder entfernbar.

  6. Nexus 5 klappt 🙂

  7. Nach einem Foto mit dem S3 und CM11 Nightly gibts keine Verbindung zur Kamera mehr 🙂

  8. Nexus 5 per Auto update funktioniert

  9. Nexus 5, läuft stabil.
    Das Blur Modul ist nett, aber irgendwie auch ne Spielerei.
    Ansonsten ganz gut, auch wenn mir persönlich der Bereich der Auslöser fungiert deutlich zu groß ist….

  10. Ersetzt – bei mir auch – tatsächlich die Normale Kamera App. Ist also ein Update.

  11. Beim Besuch mit dem Nexus 5 wurde es auch als Update der bisherigen App angeboten.

  12. Galaxy S4 i9505 geht (DBT-Version)

  13. Rainer Hahn says:

    Galaxy S5 läuft

  14. HTC One M7 (stock) geht einwandfrei

  15. Gefällt mir noch so.

    – Hässlicher Balken am unteren Rand.
    – Ein unerfahrener User hat nun keine Chance alleine den Weg zu finden wie man den Modus ändert.

    Toll gemacht, liebes Google!

  16. Vielleicht ist jetzt wenigstens der Kamera Bug behoben den die Nexus 5 User jeweils immer bemängeln.

  17. Moto G steht auch auf der Positivliste.

  18. Auf meinem Moto G 16GB konnte ich die App auch installieren. Allerdings fehlt bei mir die Panorama und Photosphere-Funktion. Kann das jemand bestätigen?

  19. neustes Nexus7, läuft!

  20. Wurde eben auf meinem Nexus 10 installiert

  21. Moto G, Nexus 10 und Nexus 4 funktionieren alle bei mir.

  22. @Benji: Sicher? Kann es sein das du diese einfach nicht findest? (Mann muss von Links nach Rechts streicheln.)

  23. Problemlose Installation. Moto G.

  24. Problemlose Installation: Moto G.

  25. Kurze Frage an alle (Nexus 4 Besitzer) : Wenn ihr Photo Sphere im Landscape Mode benutzt, dreht sich das Bild bei euch auch falsch? Wenn ich im Landscape mode nämlich fotografieren will, ist das Bild um 90° zu viel im Uhrzeigersinn gedreht, und wenn ich das Handy von oben nach unten bewege, bewegt sich das Bild nach links und rechts o_O

  26. Aufs LG G2 bekomm ichs nicht?

  27. Auf meinem GALAXY SIII mit CM11 läuft die APP. Jedoch stürzt die auf meinem Smartphone bei den Einstellungen ab und zu ab.

  28. Mein Problem hat sich erledigt^^ War ein Xposed-Modul

  29. RealityMirror says:

    SAMSUNG Galaxy S4 mit Android 4.4.2 geht es auch ohne Probleme.

  30. Bei mir schmiert die App beim einschalten vom HDR ab auf dem Nexus 5 (mit CM 11 M5)

    Das mit dem Fokus ist ne lustige spieleri

  31. Habs auf meinem Moto G installiert und erfolgreich ein paar Test-Schnappschüsse gemacht.

  32. Note 3 läuft

  33. LG G2, LG G Pad 8.3 und Galaxy Nexus funktionieren bei mir allesamt.

  34. dreamfresh says:

    …in Irland nicht verfuegbar…
    DAMN!!!

  35. Das Design auf den Screenshots finde ich doof. Und laut Playstore-Kommentaren fehlen mir wichtige Optionen bzw. sind schlechter zu erreichen.
    Ich warte also lieber mal, bis da mit Updates ggf. nachgebessert wird, den großen Vorteil der neuen App sehe ich bisher nicht.

  36. Grade installiert auf LG G2 läuft ohne Probleme!

  37. Der Balken am unteren Rand ist wohl für Selfies mit der Hauptkamera ganz gut, aber sonst? Focuseffekt ist super. Und die Integration mit der Foto App bzw. Google+ Foto App ist auch besser. Die Einstellungen sind ein wenig versteckt.

  38. Hallo,

    nennt mich ruhig paranoid, aber wenn ich mir die benötigten Berechtigungen anschaue mag ich das nicht installieren!

    Diese App verfügt über folgende Berechtigungen:
    Ihre Konten
    Konten auf dem Gerät suchen
    Konten hinzufügen oder entfernen
    Konten auf dem Gerät verwenden
    Google-Servicekonfiguration lesen
    Standort
    Ungefährer Standort (netzwerkbasiert)
    Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)
    Netzkommunikation
    Netzwerkverbindungen abrufen
    WLAN-Verbindungen abrufen
    WLAN-Verbindungen herstellen und trennen
    Zugriff auf alle Netzwerke
    Nahfeldkommunikation steuern
    Speicher
    USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
    System-Tools
    Abonnierte Feeds lesen
    Abonnierte Feeds erstellen
    Systemeinstellungen ändern
    Zugriff auf geschützten Speicher testen
    Kamera
    Bilder und Videos aufnehmen
    Mikrofon
    Audio aufnehmen
    Ihre sozialen Informationen
    Kontakte lesen
    Auswirkungen auf den Akku
    Vibrationsalarm steuern
    Ruhezustand deaktivieren
    Informationen zu Ihren Apps
    Beim Start ausführen
    Synchronisierungseinstellungen
    Synchronisierungseinstellungen lesen
    Synchronisierung aktivieren oder deaktivieren
    Hintergrund
    Hintergrund festlegen

    Was hat eine Foto-App an meinen Konten zum suchen? Oder warum muss so eine App Feeds lesen? Oder auf NFC zugreifen?

    und das ist nur ein Teil.

    Ne – sicher nicht!

  39. Note 3 läuft

    Blöde dass wieder mal andere Dateinamen verwendet werden
    Statt 20140416….
    IMG_20140416….

    Speicherort nicht einstellbar (oder finde ich nicht)
    z.B. SD-Karte

    Cover-Kamera bleibt ‚alt‘

  40. dreamfresh says:

    jemand die .apk?

  41. Bin jetzt nicht so zufrieden mit dem Update… Es ist immer noch kein Immersive Mode bzw. transparente Leisten integriert und dieser große Auslöseknopf ist ja mal hässlich! Zudem sind sehr viele Einstellungen, die ich aber zum Glück nur selten verwendet habe, einfach weggefallen.

  42. @Moto G: Kann sein, dass das kein Gyro hat und daher die Photosphere-Funktion hardwaretechnisch nicht geht. Bin mir aber nicht sicher.

  43. Motorola Razr (XT910) mit CM 11 M5 klappt auch.

  44. Xperia z1 funktioniert…

  45. @weißwetiger,@benji: Moto G ohne sphere und Panorama. Und Ja, ich streiche von links nach rechts. Noch jemand?

  46. Kam auf dem Nexus 10 als automatisches Update.

  47. Auf meinem note 3 funktioniert alles prima, nur leider hab ich keine hdr Funktion. Hat sonst jmd hdr?

  48. S3 Mini (i8190) – geht!

  49. Sean Köllewood says:

    note3 … Grad entdeckt und installiert

  50. MotoG Google-Play-Edition, einwandfrei.

  51. Die Navigation Bar verschwindet nicht, da dann der Balken mit dem Auslöser noch breiter werden würde. Und der ist so breit, weil das Bild jetzt endlich komplett angezeigt wird.
    Die Kamera macht nunmal ein Bild mit einem Seitenverhältnis von 4:3 (jedenfalls beim Nexus 4) und nicht 16:9 oder 16:10. Und wenn man das komplett auf einem solchen Display anzeigt, dann bleibt einiges an Platz übrig. Aber das ist in diesem Fall eben Absicht. Bei der bisherigen App wurden im „Sucher“ die Ränder abgeschnitten.

  52. Weiterhin keine 16:9 Option vorhanden. Das macht die Google Kamera/App weiterhin für mich unbrauchbar. Muss leider weiterhin auf alternative Cam Apps ausweichen. Armselig Google.

  53. Kann ich über die Suche im Play Store mit nem S2 mit CM11 nicht finden :/

  54. MotoX auch ohne Probleme 🙂

  55. “Diese APP ist in ihrem Land nicht verfügbar“ MotoG mit 4.4.2 (in der Schweiz)

  56. @note3user habt ihr die Hdr Option?

  57. Sepp spar es dir. Jede andere Kamera App im Play Store ist besser. Hab das Update eben deinstalliert. Wozu ein tolles Display in meinem Nexus 5 wenn Google ne fetten grauen Balken rein kloppt und mir nur 4:3 Bilder anbietet. Asboluter Mist.

  58. HTC One M7 einwandfrei

  59. N4, N7 II läuft…

  60. Auf meinem S4 mit 4.4.2 KitKat funktioniert die App problemlos.

  61. Na toll cashy ich hab dich gefragt was es damit auf sich hat…. Fick dich!

  62. Ebenfalls ein Moto G, App funktioniert, nach wie vor keine Photosphere, aber auch kein Panorama-Modus mehr. :/ Pseudo-Tilt-Shift ist ja nett, aber dafür weder Photosphere noch Panorama? o.O

  63. Galaxy Note 12.2 LTE (SM-P905) läuft… auch wenn´s für ne Knipse vielleicht eine Spur zu groß ist 😉

  64. Mein Xperia Z hat leider noch 4.3. Sony meinte gestern zu mir das es erst im Juni 4.4 bekommt. Das ist ja mal wieder Nervig. Also noch ein wenig warte.

  65. @Bert klick mal auf die drei kleinen Punkte rechts.

    Nexus 5 und 4 beide installiert. Top

  66. Auf meinem Galaxy S2 mit CM11/M5 läuft die App. Jedoch stürzt sie bei Druck auf den Einstellbutton regelmäßig ab. Also wieder weg damit.

  67. Razr HD mit CM11 funktioniert ebenfalls

  68. @info:Wo und wann bitte gab es die Moto G Google-Play-Edition, @John: da es auf einigen Moto Gs ja zu gehen scheint und ich mal davon ausgehe, dass die alle baugleich sind, kann es wohl nicht am fehlenden Gyro liegen.

  69. Samsung Galaxy S3 GT-I9300 mit Stock 4.3 und Telekom branded: Nicht kompatibel.

    Na, egal. Sooo schlecht ist die Samsung Stock Camera App auch nicht. Ansonsten hab‘ ich noch Focal und ProCapture drauf.

  70. Auflösung ändern?
    Bei mir hat das update am NEXUS 5 funktioniert.
    Der große Auslöse-Knopf passt irgendwie nicht und die Einstellung zum Ändern der Auflösung finde ich auch nicht.

  71. Lässt sich auf einem Motorola Razr (Android 4.4.2, CM 11 M5) installieren und nutzen. Ersetzt nicht die Standard-App für die Kamera.

    Negativ anzumerken ist, dass sich der Speicherort nicht ändern lässt und das ich jetzt neben einem Ordner „Kamera“ noch einen Ordner „Camera“ bekommen habe. Die Einstellungen sind eher dürftig oder schwer zu finden, z.B. HDR finde ich jetzt gar nicht mehr. Generell kommt man an die Einstellungen eher schlecht ran. Da geht noch was 😉

  72. Note 2 mit Stock Firmware geht nicht 🙁

  73. HTC ONE S CM 11 M4

  74. Läuft auf dem Galaxy S4 – und bleibt dort auch als quasi Zweitkamera. Einige Funktionen, etwa Panorama, sind deutlich besser umgesetzt als bei der Samsung-App. Auch der Fokus-Effekt funktioniert tadellos. Schade, dass HDR nicht funktioniert, aber das kann ja dafür die andere.

  75. Xperia z1 compact, läuft

  76. Läuft bei mir (Note 3); kein HDR (zumindest nicht gefunden). Gefällt mir für den ersten Release ganz gut (z.B. auch der Fokus-Effekt), mit Luft nach oben 🙂
    Wird sicherlich noch einiges nachkommen.

  77. @uwe

    Hab ich schon gemacht. Leider gibt es bei mir dann nur die Kamera Auswahl, Blitz und Gitter. Hdr fehlt da bei mir 🙁

  78. Aber ohne Sharing brauch ichs momentan nich unbedingt außer für Photosphere, oder?!?

  79. Die SD-Karte als Speicherort festlegen geht (noch) nicht (Note3)!?

  80. Zeitfixierer says:

    Der große Balken am unteren Rand entsteht dadurch, dass die Vorschau jetzt das tatsächliche Aufnahmeseitenverhältnis des Kamerasensors (4:3) anzeigt. Das Display bei den meisten Smartphones hat ein Seitenverhältnis von 16:9/16:10/5:3, wenn man darauf 4:3 ohne Beschnitt anzeigen möchte, entsteht die große Freifläche, die sinnvollerweise mit dem Auslöser belegt wurde.

    Nett ist das einblendbare Hilfslinienraster, es wäre aber schön, wenn man das noch verfeinern könnte (Drittel, Goldener Schnitt usw.).

    Im Zahnradmenü kann man unter Erweitert die „Manuelle Belichtung“ aktivieren, was eine Belichtungskorrektur von ±2 EV ermöglicht. Bei der alten Kamera-App konnte der Weißabgleich geändert werden, die Einstellung fehlt jetzt leider 🙁

    Wünschenswert wäre außerdem eine einblendbarer Horizont und eine Zeitraffer-Funktion.

  81. Kurze Frage wie mache ich Fotos während einem Video ?

  82. dreamfresh says:

    Thanks @pro!

  83. So ein Mist, keine Szenen mehr zur Verfügung, der Auslöser ein fetter Balken udn die Auflösungen sind auch weiter beschränkt..
    Hätte ich mir das mal besser vorher angesehen – dies update ist ein downgrade!!
    totaler Mist!

  84. Zeitfixierer says:

    @Phil: Fotos während einer Video-Aufnahme gehen leider nicht mit der neuen App.

    @Hermann: Welche Auflösungen meinst du? Du kannst in den Einstellungen verschiedene Auflösungen einstellen. Wenn du das Seitenverhältnis meinst: Das kann man sich im Anschluss an die Aufnahme sehr leicht z.B. mit der Galerie-App aus dem Original zurechtschneiden.

  85. Auf HTC One M7 läuft gut, mit allen Funktionen. Design gefällt mir gut. Photoshere und Fokuseffekt sind nett, muss ich mal noch weiter ausprobieren um gute Ergebnisse zu erzielen. Aber für das schnelle Foto zwischen durch + ein paar Effekte verwende ich die HTC Kamera App weiterhin.

  86. Funktioniert auf dem Samsung Galaxy S5 problemlos! 🙂

  87. Hab sie auf meinem Nexus 5 wieder deinstalliert. Auflösung nicht auswählbar und IMHO langsamer als die alte App.
    @weissertiger2: Der Kamera „Bug“ wurde schon mit Update 4.4.2 behoben. Seit dem läuft die Kamera eigentlich tadellos.

  88. Wobei man bei der vorherigen Stock-Fotoapp durchaus auch auf 16:9-Bilder umstellen kann – zumindest auf dem N4. Dann wird auch 100% angezeigt.
    Ich verstehe nicht, warum man unbedingt bei der Aufnahme alles auf dem Display sehen möchte, ich schneide meistens ohnehin im Nachhinein nochmal richtig zu. Und mich würde der Balken einfach stören, deswegen bleibe ich lieber bei der alten Version. 😀

  89. Die Lence-Blur bilder haben bei mir nur eine Größe von 1024×768!? (Galaxy Note & Omni-Rom)

  90. Habs auf meinem nexus 5 mit cm11. geht soweit alles, ausser hdr+ Funktion. klick ich drauf, verursacht s einen forced close…. es fehlen effekte, bzw find ich die nicht. wegen photosphere aber allermal zu gebrauchen 🙂

  91. Mein Galaxy Note 2 LTE ist nicht kompatibel!

  92. Hmm ist mit meinem #Samsung Galaxy Tab 2 mit #Cyanogenmod11 nicht kompatibel

  93. Auf Sony Xperia Z2 funktionierts.

  94. LG G2 mit VM 11 M2
    Installation ohne Probleme…
    Endlich wieder PhotoSpheres

  95. Hielt das bisher nicht für nötig, ab der die Panoramafunktion hat mir heute gut gefallen!

  96. S3 Mini (i8190) – diese App ist mit keinem ihrer Geräte kompatibel.
    @Phil – bei Dir geht das?

  97. Ich kann mit der App auf meinem Nexus 4 (Stock Android 4.4.2) keinen speziellen Einstellungen mehr vornehmen, wie Belichtung usw.
    Oder finde ich das nur nicht? (Update vor ein paar Tagen über Play Store installier)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.