Google Kamera für Android veröffentlicht

Unser Leser Sascha hat uns darauf hingewiesen, dass Google seine eigene Kamera-App im Play Store verteilt. Sie heißt Google Kamera und ist mit diversen Features ausgestattet. Installiert werden kann sie auf verschiedenen Geräten, in meiner kleinen Liste wird mir komischerweise aber nur das HTC One M8 als kompatibel angezeigt. Das Nexus 4 hingegen ist ausgegraut und mit nicht kompatibel gekennzeichnet. Fehler erkannt, mein Nexus 4 ist noch mit Andorid 4.3 in der Liste, danke für die Kommentare.

Google_Kamera

Die Kamera-App vereint die Funktionen Photosphere, Fokuseffekt, Panorama-Fotos und Video in einer App. Der Sucher zeigt nun 100% an, etwas das Android-Nutzer oftmals bemängeln. Die App ist selbstverständlich kostenlos im Google Play Store verfügbar.

Falls Ihr die App installieren könnt, hinterlasst doch einen Kommentar, auf welchem Gerät. Mich verwundert es schon etwas, dass mir das Nexus 4 als nicht kompatibel angezeigt wird (ebenso wie alle anderen Geräte in meiner Liste, bis auf das HTC One M8). Laut Google soll die App mit Smartphones und Tablets ab Android 4.4 funktionieren.

Danke Sascha (ha!) für den Tipp!

[appbox googleplay com.google.android.GoogleCamera]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

100 Kommentare

  1. Moto G, Nexus 10 und Nexus 4 funktionieren alle bei mir.

  2. @Benji: Sicher? Kann es sein das du diese einfach nicht findest? (Mann muss von Links nach Rechts streicheln.)

  3. Problemlose Installation. Moto G.

  4. Problemlose Installation: Moto G.

  5. Kurze Frage an alle (Nexus 4 Besitzer) : Wenn ihr Photo Sphere im Landscape Mode benutzt, dreht sich das Bild bei euch auch falsch? Wenn ich im Landscape mode nämlich fotografieren will, ist das Bild um 90° zu viel im Uhrzeigersinn gedreht, und wenn ich das Handy von oben nach unten bewege, bewegt sich das Bild nach links und rechts o_O

  6. Aufs LG G2 bekomm ichs nicht?

  7. Auf meinem GALAXY SIII mit CM11 läuft die APP. Jedoch stürzt die auf meinem Smartphone bei den Einstellungen ab und zu ab.

  8. Mein Problem hat sich erledigt^^ War ein Xposed-Modul

  9. RealityMirror says:

    SAMSUNG Galaxy S4 mit Android 4.4.2 geht es auch ohne Probleme.

  10. Bei mir schmiert die App beim einschalten vom HDR ab auf dem Nexus 5 (mit CM 11 M5)

    Das mit dem Fokus ist ne lustige spieleri

  11. Habs auf meinem Moto G installiert und erfolgreich ein paar Test-Schnappschüsse gemacht.

  12. Note 3 läuft

  13. LG G2, LG G Pad 8.3 und Galaxy Nexus funktionieren bei mir allesamt.

  14. dreamfresh says:

    …in Irland nicht verfuegbar…
    DAMN!!!

  15. Das Design auf den Screenshots finde ich doof. Und laut Playstore-Kommentaren fehlen mir wichtige Optionen bzw. sind schlechter zu erreichen.
    Ich warte also lieber mal, bis da mit Updates ggf. nachgebessert wird, den großen Vorteil der neuen App sehe ich bisher nicht.

  16. Grade installiert auf LG G2 läuft ohne Probleme!

  17. Der Balken am unteren Rand ist wohl für Selfies mit der Hauptkamera ganz gut, aber sonst? Focuseffekt ist super. Und die Integration mit der Foto App bzw. Google+ Foto App ist auch besser. Die Einstellungen sind ein wenig versteckt.

  18. Hallo,

    nennt mich ruhig paranoid, aber wenn ich mir die benötigten Berechtigungen anschaue mag ich das nicht installieren!

    Diese App verfügt über folgende Berechtigungen:
    Ihre Konten
    Konten auf dem Gerät suchen
    Konten hinzufügen oder entfernen
    Konten auf dem Gerät verwenden
    Google-Servicekonfiguration lesen
    Standort
    Ungefährer Standort (netzwerkbasiert)
    Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)
    Netzkommunikation
    Netzwerkverbindungen abrufen
    WLAN-Verbindungen abrufen
    WLAN-Verbindungen herstellen und trennen
    Zugriff auf alle Netzwerke
    Nahfeldkommunikation steuern
    Speicher
    USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
    System-Tools
    Abonnierte Feeds lesen
    Abonnierte Feeds erstellen
    Systemeinstellungen ändern
    Zugriff auf geschützten Speicher testen
    Kamera
    Bilder und Videos aufnehmen
    Mikrofon
    Audio aufnehmen
    Ihre sozialen Informationen
    Kontakte lesen
    Auswirkungen auf den Akku
    Vibrationsalarm steuern
    Ruhezustand deaktivieren
    Informationen zu Ihren Apps
    Beim Start ausführen
    Synchronisierungseinstellungen
    Synchronisierungseinstellungen lesen
    Synchronisierung aktivieren oder deaktivieren
    Hintergrund
    Hintergrund festlegen

    Was hat eine Foto-App an meinen Konten zum suchen? Oder warum muss so eine App Feeds lesen? Oder auf NFC zugreifen?

    und das ist nur ein Teil.

    Ne – sicher nicht!

  19. Note 3 läuft

    Blöde dass wieder mal andere Dateinamen verwendet werden
    Statt 20140416….
    IMG_20140416….

    Speicherort nicht einstellbar (oder finde ich nicht)
    z.B. SD-Karte

    Cover-Kamera bleibt ‚alt‘

  20. dreamfresh says:

    jemand die .apk?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.