Chrome Remote Desktop für Android veröffentlicht

Schlag auf Schlag geht es heute bei Google. Nach der Google Kamera-App wurde auch die Chrome Remote Desktop-App veröffentlicht. Das Fernwartungs-Tool hat Carsten bereits schon einmal genauer unter die Lupe genommen, den Beitrag dazu findet Ihr hier. Ist nun nicht super-spektakulär, aber für den ein oder anderen vielleicht nützlich. Die Anmeldung auf den Geräten erfolgt über die Google-ID, außerdem muss die Chrome Remote Desktop-Erweiterung für Chrome installiert werden. Chrome Remote Desktop für Android ist mit einer Vielzahl an Geräten kompatibel, auf dem Smartphone macht die Bedienung aber nicht wirklich Spaß, da alles recht klein ist. Tablet-Nutzer sollten das Problem nicht haben.

Chrome Remote Desktop
Chrome Remote Desktop
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot
  • Chrome Remote Desktop Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

15 Kommentare

  1. Was für ein nutzungsszenario kann man dafür haben?

  2. zB Papa und Mama haben ein dringendes PC-Problem.

  3. „Fehler beim Starten des Remote-Zugriffsdienstes“ beim Starten der Web-App in Chrome. 🙁

  4. Teamviewer funktioniert doch einwandfrei, hier brauchen angeblich beide ein Google Konto.

  5. „Fehler beim Starten des Remote-Zugriffsdienstes“ unter Win 8.1 … jemand ein Tipp?

  6. Hab auch das Problem „Fehler beim Starten …“
    Hab Win 8.1 Pro

  7. ffsave-me@yahoo.de says:

    Yep das gleiche „Fehler beim Starten des Remote-Zugriffsdienstes“ bei mir unter Windows 7!

  8. auch den „fehler beim…“ leider

  9. Alle die den Fehler „Fehler beim Starten des Remote-Zugriffsdienstes“ bekommen sollte mal hier unter „Bekannte Probleme“ schauen:

    https://support.google.com/chrome/answer/1649523?hl=de

    Grüße…

  10. Das Problem hatte ich auch, obwohl als Admin angemeldet.

    Diese Lösung sollte helfen:
    http://www.android-hilfe.de/allgemeine-edv-probleme/558810-chrome-remote-desktop.html#post7482909

  11. Für alle die ne Fehlermeldung bekommen: Kann es sein, dass bei euch vielleicht die „remoting_host.exe“ (Remote Dienst von Google) blockiert wird (Windows Firewall, Comodo Firewall… ) ?

    Hab’s bei mir mal ausprobiert, wenn ich die .exe blocke, kommt bei mir auch ne Fehlermeldung, wenn nicht, läuft alles super, funktioniert dann alles einwandfrei.

    Es gibt leider noch keine eigene Tastatur, somit fehlt die Win-Taste, was die Bediehnung natürlich was komplizierter macht. Ansonsten nicht schlecht.