Google+: Highlight-Benachrichtigungen für Communities und Sammlungen im Anmarsch

Google+ ist damals als großer Facebook-Konkurrent gestartet, hat sich aber nie auf ein gleiches Niveau begeben können. Dennoch hat das Google-Netzwerk seine ganz eigene Zielgruppe gefunden und punktet vor allem mit weniger Durcheinander und keiner Werbung. Nach wie vor werden auch die Beta-Anmeldungen für Android-Apps über Google+-Communities gesteuert.

Für besagte Communities und die Sammlungen kündigt Google nun ein neues Feature an, dass die Kollegen von Android Police bereits in einem der letzten Teardowns gefunden haben. Konkret geht es darum, auf dem Laufenden zu bleiben, was in euren Communities und Sammlungen passiert. Bisher hatte man nur die Möglichkeit, Benachrichtigung für alle neuen Posts zu bekommen oder eben gar keine.

Nun gibt es bald eine Highlights-Option, mit der euch nur die Top-Posts aus den Communities und Sammlungen in die Benachrichtigungen gespült werden. Das soll Zeit sparen, da ihr euch nur noch mit relevanten Dingen beschäftigen müsst. Ob und wie gut das funktioniert, werden wir in den nächsten Wochen sehen, denn die Verteilung der Einstellung ist bereits in vollem Gange.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Soviel verschenktes Potential jedes Update…

    Wieso gibts immer noch kein IFTTT Channel?
    Wieso gibts immer noch kein Natives API Sharing nach FB, Twitter, Tumblr?
    Keine Implementierung in andere Google Services wie Blogger, Youtube…
    Keine Implementierung der Messenger Allo & Duo wie bei FB Messenger

    G+ wäre ganz woanders wenn sie es WOLLTEN

  2. Google+ ist tot genauso wie Allo, Duo, Hangouts … niemand den ich kenne hat diese Apps … man könnte noch mit sich selbst reden!

  3. @MrX2008 Das dachten wir uns schon 😉 Das mit sich selbst reden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.