Twitch: Neues PS4-Update veröffentlicht, Xbox One-Version in Arbeit

Wie Tom Robertson, Senior Director of Product bei Twitch, kurz und bündig via Twitter verkündet, wurde just ein nagelneues Twitch-Update für alle PlayStation 4-Nutzer veröffentlicht, welches ihr ab sofort herunterladen können sollt.

Doch bevor nun alle Xbox One-Nutzer mit Twitch-Account über die bösen PS4-Zocker schimpfen, auch Microsofts Konsole soll schon bald mit der runderneuerten App ausgestattet werden – „coming soon“ heißt es hierzu.

Was gibt es nun an Neuigkeiten zu berichten? Vor allem soll sich mit Version 1.21 geändert haben, dass ihr nun zu jeder Zeit eine Livestream-Vorschau eingeblendet bekommt, sobald ihr den Cursor über Streams, Kanäle, Aufnahmen oder empfohlene Spiele bewegt. Der Inhalt wird dabei jeweils ohne Ton abgespielt, damit ihr nicht schon bald vom Feature genervt seid 😉 Das Design der App wurde entsprechend angepasst.

An der eigentlichen Funktionalität der App soll sich ansonsten nichts geändert haben. Das Design soll nun aufgeräumter wirken und euch noch mehr Komfort bieten. Wie bereits erwähnt, soll das Update für alle Besitzer einer PS4 bereits angekommen und bereit zur Installation sein. Xbox One-Nutzer müssen sich wohl noch ein paar Tage gedulden.

via Dualshockers

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Es könnte mal ein Update der Twitch App für Android TV geben. Das Ding ist noch immer auf einem rudimentären Stand von 2015..

  2. Die Twitch-App, und das ist meiner Meinung nach die größte Neuerung, ist vor allem sehr viel resposniver! Kanalwechsel geschieht jetzt prompt, vorher hat die App einige Sekunden geladen um einen Kanalwechsel durchzuführen und die ersten Sekunden, aufgrund des Wechsels in andere Auflösungen, einige Zeit geruckelt. Das ist jetzt alles verschwunden.

    Allerdings ist die App bereits zweimal bei mir im Betrieb abgestürzt :-/ Vor allem beim Beenden oder Kanalwechsel scheint das aufzutreten!

  3. Was noch als quality of life Feature dazugekommen ist, ist die Möglichkeit, die Qualität des Streams selbst zu wählen. War bisher ja nur automatische Qualität möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.