Google Hangouts und die Akku-Probleme: Fehler lokalisiert, Fix in Sicht

Letztens berichteten wir hier im Blog von Nutzern, die eine reduzierte Akkulaufzeit bei ihren Android-Geräten feststellten, sofern diese mit dem Messenger Google Hangouts ausgestattet waren. Bestimmte Versionen sorgten hier für einen Einbruch der Akkuleistung, den zahlreiche Leser nachvollziehen konnten. Bei Google hat man nun anscheinend das Problem lokalisiert, in den Produktforen von Google wurde aktuell verkündet „The engineers believe they have found a fix! As soon as the fix is released I’ll let you know! Unfortunately, I wasn’t provided a timeline, so stay tuned!“ Na also, wird doch was und Hangouts kann wieder ruhigen Gewissens benutzt werden. (danke Felix!)hangouts

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. um 6 pennen?^^

  2. @Kami: er musste nachts raus zum Flughafen

  3. Viel mehr stört mich die Tatsache, dass das Handy sich manchmal kaum wieder aufwecken lässt, sperre ich es einmal mit Hangouts auf.

  4. über wieviel prozent akku-einbruch sprechen wir denn so ca ?

  5. Mich nervt eher, dass in 2.1 die Telefonnummern komisch formatiert sind. Jedenfalls sehen bei mir die Nummern in Hangouts zurzeit völlig chaotisch aus. Und wenn sie zu kurz sind, fügt Hangouts auch noch 4 Nummern hinzu, einmal 4663 und 9675, was für „Home“ bzw. „Work“ steht.

    Das Akku-Problem ist an mir bisher völlig vorbei gegangen.

  6. Auch auf meinem Nexus7, Hangouts läuft ca. 1 Stunde, schwups, Akku – 50%! Das kann’s nicht sein

  7. Kann ich das Hangouts wenn ich möchte auf meinem S3 auch
    komplett deaktivieren,da ich es garnicht nutze und auch nicht
    vorhabe,oder ganz löschen vom S3 (Not rooted.)wie wird man
    das Hangouts los.

  8. @Dominik Conrads: Ja, stimmt aber einfach nicht. Siehst du an diesem Beitrag. Und auch am Ursprungsbeitrag, wo ich explizit schreibe, dass es mit der neuen Version eben immer noch nicht behoben ist 😉 Nun gemerkt?

  9. @caschy ja nun gemerkt und vorher nicht, weil ich dann keine Probleme mehr hatte mit der 2.1.100.

    Die Abschreiber :O

  10. Das Problem verursacht(e) bei mir letzens Lookout.
    Laut meinem Akkulogger auf einmal im Laufe des Tages ~15% Akkuverbrauch.

  11. Habe auf dem Nexus5 nicht ansatzweise akku Probleme mit hangouts… und ich nutze es viel.

  12. Die jenigen die wissen wie man deatkiviert , deaktivieren es eh ohne dessen nutzen schätzen würden…

  13. Heute hab ich auch das Problem mit dem Akkudrain durch Hangouts
    Version 2.1.100
    Haut in der Akkustatistik mit 51% doch schon ordentlich rein…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.