Google Gboard für Android bietet nun auch Sticker

Was sich heute in digitalen Konversationen nicht so alles verschicken lässt – Emojis, GIFs, Bilder, Videos, Sprachaufnahmen und natürlich auch Sticker. Wer beispielsweise in unserer Blog-Telegram-Gruppe unterwegs ist, der weiß wie vielfältig sich gerade letztere Variante so einsetzen lässt 😉 Leider bieten noch nicht alle Apps eine solche Funktion, wohl aber häufig die Möglichkeit, Bilder als Inhalt in Textbereiche einzufügen. Hier setzt Gboard nun an. Das nun erschienene Update für die Android-Version von Googles Tastatur-App implementiert jetzt nämlich ebenfalls Sticker in sein Portfolio. Das kennen wir bereits aus der letzten Beta-Version.

 

Das Update wird gerade an alle Nutzer verteilt, kann aber bei einigen durchaus ein oder zwei Tage später ankommen. An Stickerpacks kommt man entweder über den Play Store oder man nutzt die der Bitmoji-App. Im Store gibt es neben reichlich kostenpflichtigen auch so einige kostenlose Packs. Darunter zum Beispiel Mickey Mouse, NBAmoji, Google Allo selfie stickers, Disney Princesses, Hello Kitty, Garfield, Star Wars™, etc. Weitere sollen dann in den kommenden Wochen und Monaten folgen.

Über den Emoji-Button auf der Tastatur kann man dann entweder den Sticker- oder den Bitmoji-Tab aufrufen, um entsprechende Bilder zu verschicken.

(via Google Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich bis jetzt nocht mal verstanden wie man an die Sticker kommt, man müsste das Gif noch schneller abspielen, verstehe nur Bahnhof und Kofferklau.
    Ich werd alt und Google wird mir immer unsympathischer.

  2. @Dirk K. : Bei geöffneter Gboard-Tastatur einfach mal unten auf das Emoji-Symbol tippen. Daraufhin bekommst du neben dem Emoji zusätzlich die Symbole für GIFs, Sticker und eventuell auch die Bitmoji-Sticker angezeigt. Je nachdem, ob die App in der du diese einzufügen versuchst auch den Upload von Stickern unterstützt.

  3. Quark, ist doch eh in den meisten Messenger Apps integriert.
    Google sollte lieber die Vorhersage-Leiste fixen, damit sie wirklich bei _jeder_ Texteingabe erscheint.

  4. Tja, Links von mir mag der Filter des Blogs nicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.