Google-App für iOS: Suchtrends deaktivieren

Die iOS-App von Google hat eine Neuerung spendiert bekommen, die Android schon eine längere Zeit hat: Suchtrends. Sucht man in der Google-iOS-App nach Dingen, dann tauchen vorab schon Suchtrends auf. Dinge, die besonders häufig oder in der Gegend gesucht werden. Zu erkennen am Pfeil-Symbol. Einfach mal so einen Suchtrend von rechts nach links wischen: Rechts befindet sich dann das i-Symbol für Information, hier zeigt Google an, warum der Spaß angezeigt wird.

Interessiert euch nicht die Bohne, was andere suchen? Verständlich. Kann man aber deaktivieren das Geraffel. Dafür einfach links oben in der Google-App für iOS auf euren Avatar klicken und in den Einstellungen der Google-App den Punkt „Trends bei Suchanfragen aktivieren“ auf „aus“ stellen. Schon wird euch nichts mehr vorgeschlagen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.