Google Assistant: Snapshot-Funktion lässt sich genauer regulieren (vorerst nur englischsprachig)

Bereits seit langem inkludiert der Google Assistant mit „Snapshot“ eine Funktion um den Nutzer durch den Tag zu geleiten. Je nach Tageszeit und Aufenthaltsort gibt es hier unterschiedliche Vorschläge, mit denen der Google Assistant seiner Assistenz-Funktion nachkommen will. So zum Beispiel zum Wetter, Kalendereinträgen, ToDo-Einträgen oder Flugtickets. Die englischsprachigen Snapshot-Feeds des Google Assistant hat man diesen Sommer bereits etwas aufgebohrt. Hierzulande sind die neuen Möglichkeiten noch nicht angekommen.

Nun verpasst man den neuen Feed-Elementen Einstellungen. Wenn ihr also partout bestimmte Elemente nicht im Feed haben wollt, lässt sich dies nun einrichten. Erreichen lassen sich die Einstellungen für Android-Nutzer direkt über das Zahnradsymbol bei den Snapshot-Feeds oder die Einstellungen des Google Assistant. Vorgeschlagen wurden uns jene nur dann, wenn auch die Systemsprache des Smartphones auf Englisch (US) stand. Im Falle eines hinterlegten englischsprachigen Assistants tauchten sowohl die Einstellungen, als auch die erweiterten Snapshot-Funktionen nicht auf.

Standardmäßig sind sämtliche Optionen aktiv. Zum Ausblenden müsst ihr also selbstständig tätig werden. Google unterscheidet die Karten für die Snapshot-Feeds in fünf Kategorien:

  • Bevorstehende Aufgaben: Pendelzeit, Wetter, Kalenderereignisse, Erinnerungen, Aufgabenliste, Erinnerungen basierend auf E-Mails, Rechnungen, Konzertkarten, Kinokarten, Einkaufsliste, Notizen, Restaurantreservierungen, Wiederaufnahme eines Podcast, Hilfe beim Nach-Hause-Pendeln
  • Empfehlungen: Häufige Assistenz-Aktionen, Rezepte
  • Reisen: Auto-Reservierungen, Währungsumrechner, Sprachübersetzer
  • Feiern: Ihr Geburtstag, Geburtstage von Freunden und Familie, Jubiläen, Feiertage
  • Interessen: Bevorstehende Sportspiele, Aktien, Ihr Aktienportfolio

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.