Google Assistant: Schnellzugriff für Erinnerungen einrichten

Bei manchen Sachen frage ich mich, warum Google konsequent inkonsequent ist. Man bietet so viel Gutes im eigenen Universum an, oftmals sind die Lösungen aber einfach nur halbgar und wirken nicht zu Ende gedacht. Hat hier jemand Google Tasks gesagt? Das wäre ein Beispiel. Aber schauen wir uns doch einmal die Erinnerungen in der Google-App an. Einfach wäre es für Google doch gewesen, hätte man direkt eine Sprungmarke in der App gesetzt. Langer Klick auf das Icon > Erinnerungen > fertig. Macht Google aber nicht, man versteckt das Werkzeug in den Untiefen der Google-App, alternativ kann man Sprachbefehle nutzen. Nicht ganz bequem.

Bei Android Police wurde darauf hingewiesen, dass man auch eine Chrome-Web-Verknüpfung anlegen kann, denn die Adresse assistant.google.com/reminders/mainview ist mobil aufrufbar. Was macht man also? Nimmt diese Adresse und öffnet sie im mobilen Chrome-Browser. Über das Menü kann man dann einen Shortcut erstellen, den man auf dem Home-Bildschirm platzieren kann. Nicht schön, nicht nativ, aber es geht eben. Kann man theoretisch auch als Bookmark speichern.

Als ich den Beitrag las, fiel mir aber mal wieder etwas anderes ein, was wir bereits 2018 hier veröffentlichten. G-Reminders. Eine kostenlose App, die euch zwei Shortcuts anklickbar im App Drawer bereitstellt mit der Möglichkeit, Erinnerungen einzusehen und welche zu erstellen.

Und wenn wir gleich dabei sind, hier mein Lieblings-Shortcut aus diesem Bereich. Der Google Play Store ist von mir nur selten besucht. Ich schaue aber oft in den Bereich „Meine Apps“, da ich oft Updates suche und Changelogs lese. Da hat es Google witzigerweise geschafft, einen Shortcut in der App unterzubringen. Also mal länger auf das Symbol des Play Store drücken und dann aus den erscheinenden Verknüpfungen den Bereich „Meine Apps“ auf euren Start-Bildschirm ziehen. Fertig. Siehe auch der Screenshot unter diesem Absatz.

Und bei euch? Was nervt euch besonders an fehlenden Funktionen – und habt ihr kleine Tipps und Tricks um Mängel für euch zu beheben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Also das mit meine Apps gibt’s aber schon sehr lange… Bin auch so einer der gerne Mal nach Updates sucht und fand die Funktion einfach nice…

  2. Thomas Höllriegl says:

    Ich verstehe hier irgend etwas nicht. Erinnerungen sind Aufgabe des Kalenders, nicht einer Aufgaben-Verwaltung. Lange auf das Symbol des Google Kalenders tippen und schon bekommt man „Neue Erinnerung“ und „Neuer Termin“ vorgeschlagen. Wenn ich den Bericht also richtig verstanden habe, wo ich mir nicht sicher bin, dann versteckt nicht Google eine Funktion sondern ihr sucht an der falschen Stelle. 😉
    Sollte ich hier tatsächlich etwas komplett falsch verstanden haben, bitte ih gleich im Vorhinein um Entschuldigung.

    • Also ich nutze über das At ag glance widget den Kalender.. Ein tipp öffnet den Kalender >> tip auf „+“ >> neue Erinnerung fertig.. Gerad getestt mit Ga gesagt „okay google zeig mir meine erinnerungen“ schuba kam die Ansage..

      Versteh den umweg über Chrome nicht.. sorry

  3. Moin,
    Ich bin ein riesen Google Assistant Fan, über das Pixel nur einen Handgriff statt über ‚okay google‘. Leider öffnet aber der Assistant websites nur mit der Google App, nicht mit Chrome. Ich habe es bisher noch nicht geschafft, dies umzustellen. Gibt es da eine Möglichkeit?

  4. Bei mir geht G-Reminders nicht wirklich gut. Der öffnet zwar die Google App, aber der zeigt meine Erinnerungen nur als Webergebnis an, ich kann weder welche hinzufügen noch löschen oder sonst irgendwas damit machen

  5. Marion Deutsch says:

    Okay, Erinnerung ist für mich als Hausfrau nicht so wichtig. Ich benötige stattdessen einen Shortcut zum öffnen meiner Einkaufsliste, denn im Supermarkt mit Sprachbefehl die Liste zu öffnen, ist nicht spassig.

  6. Also mich nervt, wenn ich einen Text markiere (oder einen Link), dass mir im Weiterleiten Dialog weder Google; Maps oder Browser angeboten werden

  7. Was nervt ist relativ. Ich bin eher froh, dass Google viele gratis Services anbietet. Ich nutze in fast jedem Raum einen Google Home Lautsprecher um Erinnerungen anzulegen und mich über Erinnerungen und Termine zu informieren. Musik hören und Smartphone nutze ich natürlich auch. Erinnerungen kann ich bequem über Google Calendar auch schriftlich managen. Der Teil fehlt mir hier in diesen Artikel, da es offensichtlich beim Anlegen von Terminen auch die Erinnerung platziert ist.

  8. Das mit dem „Meine Apps“ Shortcut ist hilfreich, danke für den Tipp. Ich persönlich finde ja die Einkaufsliste von Google im Vergleich zu den anderen Google Diensten etwas spärlich. Die könnte viel schöner sein, sich besser integrieren, und etwas Google-KI wäre auch okay.

  9. Der Google Kalender hat noch nie eine Funktion zum erinnern von Geburtstagen gehabt. Ich habe all meinen wichtigsten Kontakten den Geburtstag zugeordnet und lasse mir diesen im Kalender Anzeigen. Natürlich geht man aber nicht täglich auf die App um zu sehen, wer heute Geburtstag hat. Ich kann nicht verstehen, warum Google diese Funktion nicht integriert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.