Anzeige

Google Assistant: Neue Videos zeigen Zusammenspiel mit Kopfhörern

Die ersten Kopfhörer mit Google Assistant sind bereits vorgestellt worden. Sie holen euch die Verbindung zum Google Assistant direkt auf die Ohren, was unterwegs vielleicht für einige Nutzer eine praktische Sache ist. Die aktuellsten Kopfhörer mit Unterstützung für den Google Assistant sind die Bose QC 35 II. Schon die Version ohne den Google Assistant ist recht fein, die nicht ganz so günstigen Kopfhörer bringen nämlich ein richtig gutes Noise Cancelling mit.

Aber darum soll es hier erst einmal nicht gehen, sondern um die Tatsache, dass Bose nicht der einzige Hersteller sein wird, der Kopfhörer mit Unterstützung für den Assistant von Google mitbringt. Und falls das für euch vielleicht mal bald ein Thema ist: Google hat Videos veröffentlicht, die noch einmal ein wenig die Arbeitsweise des Google Assistant im Zusammenspiel mit Kopfhörern beschreiben. Könnt ja mal reinschauen, vielleicht ist ja noch etwas dabei, was noch nicht bekannt war.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der Google Assistent ist doch aber in Deutschland gar nicht verfügbar, oder? So oder so sollte man sich überlegen ob man schnell noch den „alten“ QC 35 für 300€ kauft oder halt den neuen für 380€.

  2. Kann der Plantronics Backbeat Pro 2 schon länger 😉
    Multifunktionstaste (rechte Seite) festhalten und warten bis ein Ton (Bieb) kommt und dann mit Siri oder Google Assistant reden.

  3. Was ist denn genau der Unterschied zwischen dem alten qc 35 und Assistant auf dem Handy (langer Klick startet google assistant) und dem neuen System?

  4. Zumindest den Assistenten zu starten geht bei den Sony 1000X durch langes halten des Sensors. Ob ich mir Nachrichten vorlesen lassen kann, weiß ich aber nicht.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.