Google Assistant bekommt Benachrichtigungsschalter

Der Google Assistant ist auf vielen Smartphones noch recht frisch. Google kündigte seinerzeit den Rollout auf qualifizierte Geräte an, kam auch direkt in Deutschland mit der Softwarelösung auf den Markt, die integraler Bestandteil der Google Pixel-Smartphones und der Smart-Home-Lösung Google Home ist. Mit der aktuellen Verteilung der Google-App als Beta beginnt Google damit, einen neuen Benachrichtigungs-Schalter in den Assistant zu bauen.

Standardmäßig ist dieser aktiviert – und selbst bei Deaktivierung wird er wieder aktiviert (Beta halt). Google scheint die einzelnen Benachrichtigungen in der App wohl etwas gezielter steuerbar oder zugänglich zu machen. Momentan ist es so, dass die Google-App, sofern aktiviert, Warnmeldungen für das Wetter oder auch Sportergebnisse in das Sichtfeld des Nutzers pusht, vielleicht will man hier diese Möglichkeiten etwas genauer zusammenfassen und es dem Nutzer überlassen, was er auf seinen – vielleicht mehreren – Geräten empfängt.

Übrigens: Solltet ihr die Google-App als Beta testen: Sollte die App beim Wegwischen von Karten abstürzen, so seid ihr nicht allein. Passiert vielen Nutzern derzeit. Jammern nützt nichts, Beta….. 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Trotz Beta Google App (7.0.4.21) und OnePlus 3T (Android 7.1.1) ist der Assistant bei mir noch nicht aufgetaucht. Mit dem „Englischtrick“ klappt es zwar, aber nach Umstellen zurück auf Deutsch, verschwindet er wieder.

  2. Bei mir exakt das gleiche wie bei C.L. mit dem S7 Edge

  3. Ist dieser Assistent wirklich so schlau und nuetzlich, wie Google behauptet? Hab mir vor einigen Jahren damals Google Now reingezogen und war ziemlich ernuechtert. Viel Hype um nix… und jaja, der wird im Laufe der Zeit ja noch soviel schlauer und besser, sagte man. Gefuehlt 10 Jahre nach Einfuehrung von Siri, Google Now und Co. sind die meisten Assistenten noch immer ziemlich lahm. 🙁

  4. Bei mir auch noch nichts da…
    Galaxy S6 Edge und Beta Google App (7.0.4.21).

  5. Diese automatisch vorgeschlagenen Nachrichten bei Google Now finde ich super. Zwar passt natürlich nicht jeder Artikel, aber mir wurde viel vorgeschlagen, auf das ich sonst nie gestoßen wäre.
    Ist das dann weg, wenn der Google Assistent auf meine Nexus 6P installiert wird?

  6. @C. L.: Der Google Assistant wird nicht für alle User gleichzeitig freigeschaltet. Der Rollout erfolgt nach und nach. Ich habe auch das OnePlus 3T und die akuelle Android-Version. Bei mir wurde es auch noch nicht freigeschaltet. Ein Kollege von mir der auch das OnePlus 3T besitzt, hat den Google Asssistant schon seit letzer Woche, ohne etwas umgestellt zu haben. Also einfach noch ein wenig gedulden.

  7. Bei mir ist der notification Button da.
    Habe übrigens vor paar Tagen einfach search language auf Englisch gestellt,dann zurück und Google Assistant im such Feld eingegeben und schwups war der Assistant da,und ist seit dem geblieben.
    Sprache habe ich dann wieder auf Deutsch gestellt.

  8. @Christian: Praktisch ist Google Now jetzt schon und vom Assitant erhoffe ich mir noch mehr Fähigkeiten/Funktionen. Z.B. bei Autofahren kann Google Now bereits jetzt Nachrichten an Kontakte verschicken…

    Ich: OK Google… Sende Nachricht an XXX
    Google: Du hast zwei Kontakte mit dem Namen XXX
    Ich: XXX A
    Google: Wie lautet die Nachricht?
    Ich: Ich werde mich voraussichtlich um 30 Minuten verspäten.
    Google: Deine Nachricht lautet: „Ich werde mich voraussichtlich um 30 Minuten verspäten.
    Google: Mit welcher App möchtest Du die Nachricht versenden?
    Ich: Threema
    Google: Deine Nachricht wird gesendet.

    Man muss also das Handy nicht mehr in die Hand nehmen und selbst tippen. Im Auto eine feine Sache, wie ich finde.

    @Dennis: Dann warte ich mal weiter 😉

  9. Ich weiß nicht, ob es an der Beta liegt. Bei mir löst das Hören von Podcasts über BT-Kopfhörer öfter den Assistant aus. Der ruft dann ständig die zuletzt gewählte Telefonnummer an. Da hilft aktuell nur der Flugmodus.

  10. WalterWhite says:

    Auf meinem Axon7 mit der letzten 7.1.1 Version läuft der Assistant auch – ebenfalls mit dem neuen Notifications Button.

  11. @ C.L.
    Auch ich finde es sehr praktisch, nun vieles ohne weitere Interaktion außer der Sprache zu erledigen. Zwar sind noch sehr viele Use cases auf Englisch vorbehalten, aber das wird schon noch werden

    Den Google Assistant habe ich übrigens seit nun 2 Wochen.
    Sony Xperia X Compact mit Android 7.0
    aktuellste Google Beta aus dem Play Store
    manuell installierte Play Dienste 10.5.48 beta von Apkmirror

  12. @C.L. Das klingt dann in der Tat sehr nützlich. Ich bin nicht der ganz große Freund von Spracheingaben, aber sollte es so einfach funktionieren, werde ich es häufiger nutzen.
    Bei mir ist bisher aber auch nichts nichts angekommen (s7 edge).

  13. Christof Rack-Stefaniak says:

    Hab das zte axon 7 mini, kein assistent da, auch nicht mit dem englisch trick

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.