Amazon App Store: 50 Prozent Rabatt auf fast alle Android-Premium-Apps

Amazon bietet mit Amazon Underground nicht nur eine Möglichkeit, kostenpflichtige Apps kostenlos zu nutzen (man bezahlt quasi mit seinen Nutzungsdaten). Es gibt auch den Amazon App Store, wo Apps ganz normal gekauft werden können. Allerdings muss man bedenken, dass die Apps häufig nicht so flott aktualisiert werden wie über den Play Store. Dennoch gibt es nun ein sehr nettes Oster-Angebot von Amazon. Ab heute sind die Premium-Apps im Amazon App Store zum halben Preis zu bekommen.

Aktuell sind die Angebote noch nicht aktiv, so kosten die von Amazon in der Pressemitteilung genannten Beispiele wie Threema, i-Führerschein oder Sonic The Hedgehog 2 noch den Normalpreis. Die Aktion geht vom 12. bis 18. April, insofern wird die Umstellung der Preise wohl noch zeitnah erfolgen.

Die Übersicht des Amazon App Stores findet Ihr an dieser Stelle. Leider nicht so gut gemacht wie Play- oder App Store, vor allem die Vermischung mit den Underground-Apps macht ein Stöbern schwierig. Das Angebot an sich ist aber ganz nett, gerade für normalerweise schon recht preisintensive Apps.

Amazon teilt zudem leider nicht mit, welche Apps von dem Angebot ausgenommen sind, spricht nur davon, dass fast alle Premium-Apps zum halben Preis angeboten werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Österreich-Angebot oder Oster-Angebot?

  2. Alle Apps die ich kaufen wollen würde gibts leider gar nicht ;( (Tasker & Co, Titanium Backup, …)

    Jemand Tips und BITTE keine Spiele 😉

  3. Nicht nur, dass es viele Apps im Amazon App-Store nicht gibt – sie sind schlicht auch oft unaktuell. Ich weiß nicht, woran es liegt. Aber es ist mir unverständlich, wieso im Google Play Store ne aktuelle App liegt und bei Amazon teils 2 Jahre alte.

    Für mich ist der Amazon App-Store schon länger abgeschrieben. Selbst wenn ich da 1-2 Euro spare, die Apps dort müssen umständlich auch mit dem Amazon App-Store aktualisiert werden. Und diese App muss auch zwingend installiert sein. Das alles hat mich bewogen, auf allen Geräten (selbst auf dem Fire Tablet) nur Apps aus dem Google App-Store zu installieren.

  4. kann überhaupt nicht nachvollziehen, wovon Matze spricht. ich spiele nur über den Amazon Appstore, vor allem Strategieaufbauspiele und gerade dort kommt man an Packs einfach günstiger ran.

    @max23: threema hab ich mir z.B. gekauft und es gibt auch office suite pro für die Hälfte..

  5. Auch ich kann nicht verstehen, wie man von „viele“ bis „sehr viele“ gleich auf „alle“ Apps bleiben unaktualisiert schließen kann.
    Den Amazon-Store dafür zu kritisieren, dass die Store-App installiert sein muss, dann den Play-Store loben, der das genauso macht und den Widerspruch in der Argumentation nicht zu sehen, macht die Kritik dann gänzlich gegenstandslos.

    @max23
    Im Folgenden ein paar Apps, die sowohl nützlich als auch gepflegt werden

    Calengoo – eine wirklich tolle Kalender-App
    BikeComputer Pro
    Locus Map Pro incl. Coins
    OsmAnd+ plus Contour Lines – Tolle Karten-App mit der Möglichkeit, sich offline zuvoor heruntergeladene Wikipedia-Artikel anzeigen zu lassen (Heute kam das Update im Playstore. Mal schauen, wann es bei Amazon ankommt.)
    Blitzer.de Plus (hängt eine Version zurück)
    WetterOnline (Underground)
    Gone Mad Music Player (der Player ist aktuell, der Unlocker nicht, aber wenn der funktioniert, dann ist das ja egal 😉 )
    Die Apps von Softmaker: PlanMaker, Presentation, TextMaker (sie kann sogar Hyperlinks in Word-Dokumenten öffnen)
    Nicht zu vergessen die Pons- und Duden-Wörterbuch-Apps
    Sollte jemand daran denken, mehr Geld im Amazon-Store auszugeben, dann kann er als Prime und Neukunde aktuell 5000 Coins für 35 € zum Bezahlen kaufen (Gut, es gab schon mal 2500 Coins für 5 €, aber dennoch …). Dafür bekommt man dann beispielsweise fast die komplette Duden-Sammlung.
    https://www.amazon.de/gp/coins/promo/claim?ie=UTF8&ASIN=B00FA49XX6&claimCode=RFUQ8TSJHV9&promoId=66153402&ref_=mh_s9_acss_cg_HS525_3a1

    Auch ich freue mich über weitere Tipps und Hinweise.

    Gruß
    mire2

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.