Gmail für iOS: So passt du die Wischgesten an

Google hat seinen Maildienst Inbox zu Grabe getragen. Für viele macht dies aber nichts, denn sie nutzen vielleicht eh Gmail oder die zahlreichen Alternativ-Apps, beispielsweise Microsoft Outlook oder Spark. Zuletzt genannte App ist mittlerweile übrigens auch auf der Android-Plattform zu finden. Doch zurück zu Google. Die bieten ihre Services größtenteils auf Android und iOS als App parallel an, darunter natürlich auch Gmail. Allerdings war es bisher so, dass man Gmail für Android besser ausgestattet hat.

Das ist für manche Nutzer natürlich sehr ärgerlich. Als Beispiel: Es gab bisher keine frei konfigurierbaren Wischgesten in Gmail unter iOS. Es gab Archivieren oder Löschen als Geste – und dies, obwohl man mehr als eine Wischrichtung hat. Andere Mailer bieten teils eine, teils mehrere Aktionen pro Wischrichtung an (z. B. Apple Mail oder auch Spark). Nun aber hatte Google angekündigt, dass auch Gmail für iOS anpassbare Wischgesten bekommt.

Soll mit einem Update angeblich kommen, ist aber ganz anders. Die Aktion ist schon lange mit drin, sie wird serverseitig freigeschaltet. Bei mir erschien sie in den Einstellungen von Gmail unter iOS, nachdem ich die App am 3. April mal wieder richtig abschoss in der Multitasking-Übersicht. Das muss neu sein, an den Tagen davor klappte es nicht. Und so kann man nun in den Einstellungen von Gmail die Gesten anpassen: Einstellungen > Aktion beim Wischen und dann eben aussuchen, was man machen möchte, wenn man nach links oder rechts in der Mail wischt.

Da gibt es Archivieren, Papierkorb, Markieren als gelesen / ungelesen, Zurückstellen, Verschieben nach und Keine. Man hat also zwei Aktionen und nicht mehrere, aber das ist besser als nichts. Dennoch hat Gmail für iOS natürlich noch Nachteile gegenüber anderen Mail-Clienten, denn Power-Nutzer würden sicher gerne die Spotlight-Integration in iOS nutzen. Falls Gmail nichts für euch ist, so könnt ihr euch ja auch gerne meine Beiträge zu Apple Mail anschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nöpe, dieselbe Version installiert, dennoch bisher trotz Abschießen der App keine solche Funktion in den Settings. Dann warten wir mal 🙂 Serverseitig kann das ja schon mal ein paar Tage dauern.

  2. Endlich. Danke! Nach dem „abschießen“ ist die Einstellung aufgetaucht.

  3. Selbst eine Neuinstallation hat nichts gebracht :-/
    Ja, ich hab zuviel Zeit.

  4. Hier kam es nun auch an, hab eine Stunde nach dem Abschießen noch einmal geschaut und tadaa. So kann ich nun endlich auch per Rechtswisch Mails verschieben, das fehlte mir.

  5. also bei mir geht inbox noch.

  6. Nach dem dritten „Abschießen“ hatte ich es dann auch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.