GeForce Now RTX 3080: Vorbestellungen sind ab sofort möglich

Nvidia hatte letzte Woche für GeForce Now seinen neuen Cloud-Gaming-Tarif RTX 3080 vorgestellt. Der beinhaltet an der Nvidia Shield TV nun 4K mit HDR und 60 fps und z. B. an Apple MacBooks 1600p bei bis zu 120 fps. Außerdem sind in dieser Stufe nun Sessions von bis zu acht Stunden am Stück möglich. Wie Nvidia heute verkündet hat, sind ab sofort Vorbestellungen möglich.

Der neue Tarif bedingt jedoch auch einen höheren Preis: Ein Abonnement für sechs Monate kostet stolze 99,99 Euro. Und da sind natürlich noch keine Spiele inbegriffen. Denn GeForce Now baut auf euren bestehenden Spielesammlungen auf, die ihr etwa bei Steam oder im Epic Games Store unterhaltet. Natürlich übernimmt der neue Tarif die Unterstützung für Ray-Tracing aus der Priority-Stufe. Es soll nur eine begrenzte Anzahl von Nutzern freigeschaltet werden. Founders-Mitglieder sollen 10 % Rabatt erhalten. Wer später dann doch zu einer reduzierten Founders-Mitgliedschaft zurückkehren wolle, solle laut Nvidia diese Möglichkeit behalten, um weiter das „Founders for Life“-Preismodell zu genießen.

Nvidia wollte eigentlich bei den Vorbestellungen für RTX 3080 eben Bestandskunden den Vorzug geben, schlüsselt in der neuen PM aber nicht mehr auf, wie das genau ablaufen soll. Vorbestellen kann man laut dem Unternehmen jedenfalls ab sofort über die Mitgliedschaftssübersicht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. wäre schön wenn auch 21:9 Auflösungen und nicht nur 16:9 unterstützt würden…

  2. Habe Geforce Now eine Weile getestet aber technisch konnte mich das Angebot nicht einmal ansatzweise überzeugen. Ständig massive Probleme mit Bildfehler etc.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.