GeForce Now mit neuen Spielen – Assassin’s Creed Valhalla & Co 

Donnerstags gibt es von Nvidia stets neue Spiele für den Game-Streaming-Dienst GeForce Now. Für den heutigen Donnerstag hat man da gleich mehrere neue Titel parat, die man ab sofort unterstützt. Wie üblich reicht ein Abo nicht aus, die Spiele müssen zusätzlich allesamt separat erworben werden. Dies kann wahlweise zum Beispiel über Steam, Ubisoft Connect oder auch den Epic Games Store erfolgen. Es lassen sich also jene Spiele nutzen, die auch für das Spielen am Computer gekauft wurden. Im Falle des Epic Games Stores profitiert man da beispielsweise auch von den Gratis-Spiele-Aktionen, für die anderen Stores zudem auch bei Rabattaktionen.

Neben den zwölf Spielen gibt es auch weitere Spiele, die aufgrund des üblichen Wochenrhythmus hinzugefügt wurden. Die folgenden Spiele werden nun von GeForce Now unterstützt:

Ubisoft

Square Enix

  • Just Cause 3 – 85 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Just Cause 4: Reloaded – 80 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration – 80 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition – 75 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)

Deep Silver

  • Gods Will Fall – 20 Prozent Rabatt bis 8. April (Epic Games Store)
  • Metro Exodus: Standard Edition – 66 Prozent Rabatt bis 8. April (Epic Games Store)
  • Outward – 70 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)

Kalypso Media

  • Commandos 2 – HD Remaster – 40 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Immortal Realms: Vampire Wars – 50 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Praetorians – HD Remaster – 40 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)

Noch mehr reduzierte GeForce-NOW-Spiele

  • Car Mechanic Simulator 2018 – 60 Prozent Rabatt bis 2. April (Steam)
  • Farm Manager 2018 – 90 Prozent Rabatt bis 2. April (Steam)
  • Lonely Mountains: Downhill – 33 Prozent Rabatt bis 31. März (Steam)
  • Superhot – 60 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Superhot: Mind Control Delete – 60 Prozent Rabatt bis 29. März (Steam)
  • Thief Simulator – 62 Prozent Rabatt bis 2. April (Steam)
  • Tower of Time – 75 Prozent Rabatt bis 1. April (Steam)

Diese Woche neu bei GeForce NOW:

  • Spacebase Startopia (Day-And-Date Release auf Steam und im Epic Games Store, March 26)
  • Overcooked! All you can Eat! (Day-And-Date Release auf Steam am 23. März)
  • Paradise Lost (Day-And-Date Release auf Steam am 24. März)
  • Door Kickers (Steam)
  • Evoland Legendary Edition (Steam)
  • Iron Conflict (Steam)
  • Railroad Corporation (Steam)
  • Sword and Fairy 7 Trial (Steam)
  • Thief Gold (Steam)
  • Trackmania United Forever (Steam)
  • Worms Reloaded (Steam)
  • Wrench (Steam)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Valhalla und Fenyx Rising stehen doch schon seit einer gefühlten Ewigkeit unter GFN zur Verfügung…

  2. >> Die folgenden Spiele werden nun von GeForce Now unterstützt:
    >> Assassin’s Creed Valhalla – im Angebot bis 9. April

    Ich verstehe das nicht. AC Valhalla gab es bereits bei GFN. Wird es ab dem 9. April nicht mehr unterstützt? Oder ist es bis zum 9. April kostenlos spielbar?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.