Anzeige

FRITZ!OS 7.20 für die FRITZ!Box 6490 mit Unitymedia-Branding startet in die Verteilung

Einige Gerätschaften hat AVM mit FRITZ!OS 7.20 nun schon bestückt, andere sind da noch im Labor-Status: So bisher auch die FRITZ!Box 6490 Cable. Werden sonst die Rufe laut, wenn die FRITZ!Boxen mit Netzbetreiber-Branding sonst nicht allzu früh mit neuen Updates bestückt werden, so ist es dieses Mal anders und Vodafone greift noch der offiziellen Bekanntgabe des finalen Release seitens AVM vor. Man gibt jedoch an, dass man den Rollout „zeitgleich“ startet, die Meldung seitens AVM für die freien Router wird da sicherlich noch im Laufe des Tages eintrudeln.

Ab heute beginnt Vodafone mit der Verteilung der finalen Version von FRITZOS! 7.20 für die FRITZ!Box 6490 Edition Unitymedia. Der Rollout startet bei Kabelkunden im ehemaligen Unitymedia-Gebiet, also NRW, BW sowie Hessen. Die Verteilung soll in zwei Wellen erfolgen: Für Kunden in der ersten Stufe, die das automatische Firmwareupdate aktiviert haben, wurde das Update „bereits heute Nacht“ installiert, die zweite Kundengruppe ist dann in zwei Wochen an der Reihe.

Über die Neuerungen in FRITZOS! 7.20 haben wir bereits berichtet, wer da interessiert ist, kann einen Blick in diesen Beitrag mit ausführlichem Changelog werfen.

Nach Aussagen seitens Vodafone sei die schnelle Verteilung durch eine „intensive Zusammenarbeit zwischen Vodafone und AVM“ möglich. Hier stellte man in der Vergangenheit bereits einen Labor-Test für Vodafone-Kunden in eben genannten Bundesländern auf die Beine. Bleibt zu hoffen, dass die geschaffenen Rahmenbedingungen da auch für weitere Modelle Bestand haben, denn auch ein Release von FRITZ!OS 7.20 für die FRITZ!Box 6591 Cable sollte kurz bevorstehen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Das ging echt mal flott

  2. Hmm.

    Wie aktiviert man den bei einer UnityBox die automatischen Updates?
    Das Menü wurde doch von denen entfernt?

  3. AVM stattet gebrandete Boxen früher aus als freie 7490er? Irgendwas läuft bei denen falsch.

    • Herrje, egal wie man es macht, einer weint immer. Ist super für die mit Providerboxen und es gab schon immer zeitliche Differenzen zwischen einzelnen Geräten. Installier zur Not eine Labor.

  4. Die 7490 scheint eine harte Nuss zu sein , soviel Respekt hat die Firma vor einer Umstellung.
    Auch die 1750 hat ein Update bekommen aber 1160 ,310,450,4040,4020 waren bei der Verlosung noch nicht dabei.

  5. Die Aussage ist super, „Die Verteilung soll in zwei Wellen erfolgen: Für Kunden in der ersten Stufe, die das „“automatische Firmwareupdate““ aktiviert haben, wurde das Update „bereits heute Nacht“ installiert, die zweite Kundengruppe ist dann in zwei Wochen an der Reihe.“
    Der Punkt UPDATE ist bei den Branding-Boxen von Vodafone komplett ausgeblendet!! Da muss man sich immer auf den Provider verlassen, dass er die Updates zeitnah bereitstellt. Das OS 7.1 hat über ein halbes Jahr gedauert.

    • Felix Frank says:

      Auch bei jenen von Unitymedia? So kommunizierte Vodafone das jedenfalls und ändert trotzdem nichts an der Hauptaussage: Verteilung des ersten Schwung heute und in zwei Wochen der zweite Schwung. Zumindest für Kunden in BW, NRW und Hessen. Vodafone stellt als Provider das Update direkt mit zur Verteilung.

      • Jip, wir haben den Update-Punkt auch nicht. Da werden wohl nur die Besitzer von eigens gekauften Boxen gemeint sein, die auch eigenständig updaten konnten…

  6. wow das ging wirklich diesmal schnell. Wenn VDF das auch bei den nächsten Updates so beibehält, ist der für mich größte Nachteil der Provider-Boxen erledigt! Allerdings bin ich scheinbar erst bei der zweiten Welle dabei.

  7. Weiß jemand etwas bzgl. alten Kabel-Deutschland Boxen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.