FRITZ!Box 7490 und 7590 bekommen auch ein Update verpasst

Kurz vor Ostern geht man bei AVM noch mal ordentlich rein, denn nachdem man bereits einige Repeater sowie ganz aktuell die FRITZ!Box 6590 Cable und 6490 Cable mit einer neuen Labor-Version versorgte, kündigt sich direkt danach ein Update in Form einer Labor-Version für die beliebten FRITZ!Boxen 7490 und 7590 an. Die Labor-Firmware der FRITZ!Box 7590 wird dabei auf Version 07.19-77204 gehievt, bei der 7490 ist es FRITZ!OS 07.19-77201. Auf der Seite mit den Neuerungen ist bisher nichts zu finden und auch die entsprechende infolab.txt im Download schweigt sich zu neuen Funktionen aus. Müssen Interessierte mal schauen, ob beim Einspielen eines Updates der Labor-Firmware etwas angezeigt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Die „nicht-Beta“ Version wurde ebenfalls gerade auf 7.12 aktualisiert.

  2. Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.19-77201/77204 (innerhalb FRITZ!Labor)

    Internet:
    Verbesserung Anpassungen für den Zugang über WAN innerhalb des Assistenten für den Internetzugang
    Behoben Im Ersteinrichtungsassistenten war die Einrichtung über „vorhandener Zugang über WLAN“ nicht möglich

    WLAN:
    Verbesserung Stabilität angehoben
    Behoben Falsche Anzeige auf der Informationsseite „WLAN-Info“

    Smarthome:
    NEU Überarbeitung der Smart-Home-Seiten

    System:
    Verbesserung Bessere Erreichbarkeit von Einstellungen, die bislang über den Modus „Erweiterte Ansicht“ erreichbar waren
    Verbesserung Usability-Anpassungen innerhalb des Assistenten für die Ersteinrichtung
    Verbesserung Stabilität
    Behoben Benutzeroberfläche war mit älterer Edge-Version nicht erreichbar

    USB:
    Behoben USB-Geräteübersicht: Auswerfen von Mobilfunksticks zugeordneten Speichern funktionierte nicht
    Behoben USB-Geräteübersicht: Anzeige von Tethering-Sticks war nicht korrekt

  3. Bitte in den Titel immer den Hinweis auf Labor mit reinsetzen…
    „ FRITZ!Box 7490 und 7590 bekommen auch ein Labor-Update verpasst“

    Gerade derzeit im HomeOffice ist mir ein stabiler Betrieb auf einer offiziellen Release-Version wichtig. Und wenn ich so ne News lese, wäre es nett, wenn ich das direkt unterscheiden könnte 😉

    • Marc Hahn says:

      Man kann nicht erwarten, das einem alles abgenommen wird. Ein bisschen Hirn sollte man dann doch mitbringen. Spätestens nach dem Klicken auf den Upgrade Link sollte einem übrigens klar sein, dass es sich nicht um eine Laborversion handelt.
      Gerade wenn man im HomeOffice arbeitet und auf Stabilität angewiesen ist, sollte man es tunlichst vermeiden Updates auf dem Router einzuspielen.

      • Nein der Titel ist klickbait da man eine wichtige Information wegläst die ohne Probleme in den Titel gepast hätte. Das passiert auch nicht aus versehen sondern ist volle absicht um eben auch Leute zum klick zu animieren die bei vollständiger Info eben nicht geklickt hätten, wer etwas anderes glaubt ist blöd oder naiv.

        • Ja, so findet man immer was zu meckern… So ähnlich wie die, die bei solchen Artikeln meinen, dass das als Werbung gekennzeichnet sein müsste, weil es um Produkte eines bestimmten Herstellers geht.

          • Wer auf sachliche Kritik nur mit einem Strohmann Argument kommt verabschieded sich halt aus dem Kreis der seriösen und lauteren Diskutanten.

          • Habe auch nur geklickt weil ich dachte es wäre ein „echtes“ Update…
            Labor-News interessieren mich nicht.

          • Ein Titel ist eine kurze Zusammenfassung des Inhalts die helfen soll zu entscheiden, ob der Artikel zu einem paßt oder nicht. Dazu zählt neben System sicherlich auch ob Beta oder stabil. Und ja, auch wenn hier transparent gearbeitet wird und die Autoren (mir, soweit einschatzbar) sympathisch sind, so soll dennoch Geld verdient werden (gutes Recht)

        • @LooR Clickbait aus dem Fritz!Box-Artikel? Das klappt sicherlich total gut. Man beachte auch das Artikelbild. Und wenn du mir das unterstellen möchtest – top! Übrigens: Ich habe gerade 20 Kommentare gelesen. Beim 17ten habe ich geweint. Schöne Ostern! 🙂

    • Danke für dein Feedback, Karl! Machen wir sonst immer, wie du sicherlich mitbekommen hast 🙂

      https://stadt-bremerhaven.de/?s=avm labor

      Schlicht und ergreifend mein Fehler, auch wenn es im ersten Satz und im Artikelbild bereits zu erkennen ist.

  4. Seit gefühlt 1 1/2 Jahren lese ich immer nur über Labor Updates. Ich gebe zu, die interessieren mich nicht. Den Trouble hinterher wenns nicht funzt, möchte ich mir sparen. Wann kommt ein richtiges, ausgereiftes Update? Das würde mich interessieren. Ansonsten bitte korrekt als Laborupdate kennzeichnen; auch hier nur wieder Laborupdate.

  5. Die Version 07.19-77204, also die aktuelle Labor von heute für die 7590 ist buggy.
    Nach der Installation ist die GUI nicht mehr erreichbar, manchmal sporadisch.
    Die Box scheint wie eingefroren, Internet über LAN geht manchmal.
    Fehler ist hier reproduzierbar.
    Es hilft nur ein Recovery.
    Die Einstellungen lassen sich bei der 204 mit viel Glück und Geduld im Warten auf die GUI evtl. sichern.
    Hier ging es teilweise bei den Boxen. Falls kein aktuelle Sicherung der 77061 vorliegt, weil nur Lab benutzt werden kann.
    Nach Recover dann wieder die ältere Labor drauf, ist Stand jetzt sogar noch verlinkt auf AVM.
    Die Konfig der 77204 lässt sich einspielen.

    • Kann ich nicht verifzieren, läuft auf zwei 7590 und einer 7490 stabil.

      • Du meinst auch sicher die Version die über das Menü der 7590 oben rechts angeboten wird? Also die 77.204.
        Was komisch ist, AVM verlinkt im Laborbereich immer noch auf die ältere.
        Also ich kann die Probleme reproduzieren.
        Komisch.

    • Ich habe auch Probleme bei einer 7590. Nach dem Update bootet die Box immer neu. Es leuchten Power und WLAN LED zusammen, dann kommt der Reboot und das in einer Dauerschleife. Die 77204 ist echt buggy!

    • Kann ich bestätigen. Das Labor Update hat mir vorhin die 7590 zerschossen.
      Also vorsichtig mit dem aktuellen Update.

  6. Scheint u. a. ein Fehler zu sein der mit den Versionierung zusanhängt.
    Wenn ich ein Recovery von der buggy Version mache, zeigt mir das Recoverytool Version 7.12 an.
    Sollte eher was 7.19 dastehen denke ich.
    Praktisch für die ganzen User da draussen die das nicht hinbekommen über Ostern. Die tun mir sehr leid.
    Der AVM Support wird genug zu tun haben in nächster Zeit. Oder nein, kein Support für Labor.
    Eher Killerimage.
    Echt ein vermeidbarer Fall von QM.

  7. Vorsicht vor dieser Beta!!!

    Die Fritzbox 7590 hat eben nach Installation der Beta nur noch Reboots gemacht.
    Resultat war 2 Stunden damit beschäftigt über Recovery Mode wieder eine funktionierende Version zu bekommen.
    Für die 7490 gab es heute auch ein Update das lief durch.

    • So, neuer Update Versuch. Erst die Release über Recovery 7.12 dann manuell die 07.19-75737
      und dann manuell die aktuell angebotene 07.19-77204. Nun läuft die Fritte wieder.
      Muss wohl am Online Update OTA von direkten Version 7.19-77061 auf 7.19- 77204 gelegen haben.

      • Hab es aber auch von der 77.061 auf die aktuelle per Datei probiert. Daran liegt es wohl nicht.
        Ich starte jetzt keinen Versuch mehr, AVM wird sicher nachlegen und was Brauchbares liefern.
        Wüsste gerne mal, wieviele Boxen per Klick auf Update kaputt gegangen sind. Kaputt im Sinne von für viele User erstmal nicht mehr zu gebrauchen.

  8. Blöde Frage, ist eine Laborversion wirklich eine Beta oder eher noch eine Alpha?

    • Bei AVM ist das schon eher eine Alpha.
      Bisher konnte ich mit den kleinen Macken der Laborversionen gut klarkommen.
      Es waren meist Sachen, die ich eher unter der Rubrik bekannte Probleme gelesen haben und nicht so bemerkt habe.
      Das jetzt ein Update so drastisch ist, habe ich noch nie erlebt.

  9. AVM könnte das Update endlich mal zur Finalen Version bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.