FRITZ!Box 7490: AVM veröffentlicht neues Labor


Die Laborratten unter Euch, die eine FRITZ!Box 7490 nutzen, bekommen einen neuen Köder präsentiert. Ab sofort steht das erste neue Labor seit FRITZ!OS 7 zur Verfügung. Die Änderungen halten sich allerdings in Grenzen, das sahen wir aber auch schon beim neuen Labor für die FRITZ!Box 7590 vor zwei Wochen. Die Änderungen beziehen sich auch hier laut Changelog auf DECT beziehungsweise FRITZ!Fon:

NEU – Am Handgerät abgespielte Titel aus dem Mediaplayer können nun auch schnell vor-, bzw. zurückgespult werden.
NEU – Sperren von Anrufernummern direkt aus den Handgeräte-Ruflisten
NEU – Einrichten und Löschen von Rufumleitungen direkt aus dem Handgerätemenü
NEU – Unterstützung von https auch für Live-Bilder, bspw. für Bilder einer Türsprechstelle

Die aktuelle Version des Labors für die FRITZ!Box 7490, Version 07.08-63705, findet Ihr auf dieser Seite. Bedenkt aber auch, dass es sich hier um eine Beta-Software handelt, die durchaus auch einmal Fehler beinhalten kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

10 Kommentare

  1. „Bedenkt aber auch, dass es sich hier um eine Beta-Software handelt, die durchaus auch einmal Fehler beinhalten kann.“

    Angesicht der Fehler, die Release-Version (!) von FRITZ!OS 7.01 hatte (https://stadt-bremerhaven.de/avm-veroeffentlicht-fritzos-7-01-fuer-fritzbox-7490/), muss ich bei dem Satz doch sehr schmunzeln.

    • Welche Fehler verursacht 7.01? Mir sind bisher keine aufgefallen.

      • FriedeFreudeEierkuchen says:

        Mir sind auch keine Fehler aufgefallen. Es wurde schon mehrfach wiedergekäut, aber bisher habe ich noch keine allgemein relevante Bug-Liste gesehen. Oder habe ich etwas übersehen?

      • Schau Dir die Kommentare im verlinkten Artikel an. Hat mich vom Update abgehalten.

        • FriedeFreudeEierkuchen says:

          Die kenne ich. Allerdings ist mir das bei vielen zu unpräzise, als dass ich dem Wert beimesse. Es antwortet in der Regel niemand auf Nachfragen, so dass man die Fehler nicht eingrenzen kann. Du weißt nicht, wer vorher was an der Box gebastelt hat etc.
          Ich schaue mir die Beiträge im ip-phone Forum an, dort wird genauer nachgefragt und dort schreiben Leute, die auch eine Ahnung haben.
          Im Artikel oben kann doch niemand sagen, ob es am Provider oder der Fritzbox liegt. Man meckert über geringeren DSL-Speed, aber anscheinend hat niemand einen Neustart versucht oder sich vorher mal die Fehlerrate bzw. Leitungsqualität angesehen (Vergleich vorher/nachher).
          Nein, eine relevante Bug-Liste sieht für mich anders aus.

  2. erwin langenkötter says:

    Die meisten warten doch lieber auf ein 7.03 oder 7.04

  3. Der Mediaserver funktioniert nicht mehr richtig, einmal erzeugt wird dieser nicht mehr aktualisiert. Der Fehler ist avm seit Monaten bekannt.

  4. Ich frage mich immer, wer nutzt den Mediaplayer über das Handteil bzw. das Internetradio über die Lautsprecherquäke?
    Keine Ahnung ob AVM Zugriffsrechte auf die Nutzungsstatistik hat, aber solche Kapazitätenverschwendung von Programmierzeit für solch ein „Feature“ erschließt sich mir nicht.

    • Also ich lass mich morgens mit Internetradio wecken – der Klang ist gar nicht mal so übel, da ist Badezimmer Radio auch nicht viel besser. Wenn man in Bad oder Küche Zugange ist, ist der Klang durchaus akzeptabel.
      Außerdem kannst Du ja als Wiedergabe Gerät für den Mediaplayer auch DLNA/UPNP fähige Geräte wie Smart-TV, Internet-Radio oder Hifi-Anlage wählen, wobei das Handteil dann als Komfortable Fernbedienung funktioniert. Bei Anrufen wird die Musik automatisch pausiert, was will man mehr?!
      Nur weil man ein Feature selbst nicht nutzt ist es nicht automatisch sch**** oder sinnlos.
      Und dass man im Titel jetzt auch vorspulen kann, boah, was für eine Neuerung – hat der Programmierer endlich mal raus gefunden, wie es geht oder jemanden gefragt, der sich damit auskennt?!
      Alles in allem sind mir die Neuerungen zu dürftig um mir schon wieder ein Labor draufzuknallen. Läuft im Moment alles super und kann auch gerne so bleiben.

  5. 7490 und 7.01 Läuft gut . 2 Stück davon in der Firma an 2 separaten VDSL-Anschlüssen um damit eine Auerswald ISDN Anlage zu betreiben. Habe den Mediaserver davon nicht im Betrieb .
    Bedauerlichweise kommen von den 50/10mbit nur 26/5 an.Deswegen werde ich mit das Supervectoring wohl schenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.