Firefox Nightly: 3 neue Add-Ons für die Android-App sind verfügbar

Die Firefox Nightly stellt seit kurzem immer die „aktuelle“ Vorab-Version von Firefoxs mobilem Browser dar, denn die Previews fallen nun weg und fließen in die Nightly ein. Zum Start der Add-On-Unterstützung hatte man für Firefox Nightly nur uBlock-Origin zur „Wahl“. Mit Decentraleyes, YouTube High Definition und Privacy Possum stehen nun drei weitere Erweiterungen zur Verfügung – sodass man insgesamt nun schon auf neun Erweiterungen kommt.

Decentraleyes: Schützt vor Tracking durch „gratis“, zentralisiertes Abliefern von Content. Es sorgt dafür, dass Anfragen Netzwerke wie „Google Hosted Libraries“ nicht erreichen, aber imitiert sie, sodass die Seiten intakt bleiben. Ergänzt reguläre Content Sperren.

YouTube High Definition: YouTube High Definition is a powerful tool that automatically plays all YouTube videos in HD changes video player size, offers auto-stop and mute, and much more.

Privacy Possum: Privacy Possum monkey wrenches common commercial tracking methods by reducing and falsifying the data gathered by tracking companies.

Unter anderem hat man da mit Decentraleyes und Privacy Possum nun Tools, welches Schutz vor Tracking bieten sollen im Repertoire. Mit „YouTube High Definition“ lassen sich automatisch alle YouTube-Videos zum Abspielen auf HD umstellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Was ich bis heute nicht verstehe: Warum Firefox es mobil nicht auf die Reihe bekommt die Startseite meiner Synology Diskstation richtig anzuzeigen. Ich muss immer auf die Desktopversion wechseln.

  2. Hört sich sehr interessant an mit den Erweiterungen, aber leider ist Firefox für Android weiterhin unerträglich lahm im Vergleich zu anderen Browsern.

    • Findest du? Die aktuelle Beta (vorher Preview) ist für mich gleichauf mit Chrome. Sogar manchmal schneller wenn uBlock den Müll wegfiltert.

      • War bisher leider so.
        Werde ihn aber die Tage nochmal ausprobieren, vielleicht ist es ja mittlerweile besser.

        • Naja, nur so halb. Ich benutze es jetzt schon seit knapp zwei Monaten, aber hier und da merkt man schon noch, dass sich Firefox einfach etwas mehr Zeit gönnt beim Öffnen von Seiten. An Chrome kommt die Performance einfach nicht ran. Aber ich bleibe erstmal trotzdem beim Firefox.

  3. „schon neun Erweiterungen“ ist ja wohl ein schlechter Witz. Es gibt tausende Erweiterungen.

    9 in einem halben Jahr sind 18 in einem Jahr. Also 10 Jahre für sie ersten 180 Erweiterungen, 1000 Jahre für 18000.

    In dem Tempo wird der neue Firefox nie zu einer wirklichen alternative zum klassischen Firefox for Android.

    Ich wette die wollen die freien, ungenehmigten Erweiterungen abschaffen und dieses Theater soll uns darauf vorbereiten.

    • Basetuner says:

      Dieses Theather soll uns darauf vorbereiten, dass nach und nach funktionierende API`s freigeschaltet werden. Sonst nix.
      Nebenbei. Ungenehmigte Erweiterungen gibt es schon Jahre nicht mehr.

      • > Dieses Theather soll uns darauf vorbereiten, dass nach und nach funktionierende API`s freigeschaltet werden. Sonst nix.

        Nein und das ist auch schnell wiederlegt. Der Update-Plan sieht vor, Fenix lange vor der Kompatibilität mit dem aktuelle Erweiterungsökosystem einzuführen. Sie zerstören dieses Ökosystem sehr bewusst.

        > Ungenehmigte Erweiterungen gibt es schon Jahre nicht mehr.

        Na mach dich hier aber noch mal schlau. Ich nutze auf Windows, Ubuntu & Android non-store Extensions. Die bekannteste ist vermutlich github.com/iamadamdev/bypass-paywalls-firefox

  4. Die Addons waren doch schon länger verfügbar?!
    Nutze Decentraleyes bestimmt schon seit 2-3 Wochen in Firefox nightly

  5. Ist ja echt toll, dass langsam immer mehr Addons unterstützt werden, jetzt bleibt noch zu hoffen, dass der Browser selbst irgendwann mal auch brauchbar wird. Hab ihn zuletzt vor 2 Wochen ausprobiert und es scheint sich bisher nicht viel gebessert zu haben. Grauenhafte UI, langsam, stürzt gerne mal ab. Also wieder deinstalliert und durch Bromite ersetzt.

    • Sören Hentzschel says:

      Geschmäcker sind verschieden, daher braucht man darüber nicht groß zu diskutieren, aber Performance und Abstürze sind Dinge, bei denen du helfen könntest. Dass der Browser langsam wäre, ist definitiv nicht normal, hier würde ein Performance-Profil helfen. Wenn Firefox abstürzt, gibt es Absturzberichte, die würden den Entwicklern ebenfalls extrem helfen. Sei doch bitte so gut und melde deine Probleme an Mozilla, denn sonst kann es ja nicht besser werden. Wie du dir sicher vorstellen kannst, haben die meisten keine Abstürze oder Performance-Probleme, denn ansonsten wären die Probleme so offensichtlich und bekannt, dass sie längst behoben wären. Ergo ist deine Meldung wichtig, wenn deine Probleme behoben werden sollen. Natürlich nur unter der Prämisse, dass du daran interessiert bist und das nicht nur ein Mecker-Kommentar sein sollte. 😉

  6. Also bei mir laeuft Firefox Preview / Nightly 1a.
    Sehr praktisch finde ich die Moeglichkeit, (Video-)Webseiten an den Firefox auf dem Fire TV zu schicken.

  7. Wäre gut wenn es mal ein paar Addons geben würde die nicht nur auf ad und tracking blocking aus wären sondern praktische Funktionen nachliefern würden. Z. B. Pull to reload, oder eine Startseite die häufig geöffnete Seiten anzeigen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.