Firefox mit Foxdie pimpen

Ok, pimpen mag der falsche Ausdruck sein, allerdings kann man mit dem letztens in den Kommentaren vorgeschlagenen Foxdie einige Aufgaben und Design-Änderungen ganz einfach vornehmen. Nach der Installation von Foxdie wartet es in der linken unteren Ecke auf die Benutzung. Vorab mal ein absolut blanker Firefox, ohne Themes und Erweiterungen.

2009-10-15_100003

2009-10-15_100131

Dort findet ihr dann direkt ein Menü, in dem ihr diverse Buttons der Navigationssysmbolleiste und Hintergründe der Lesezeichensymbooleiste ändern könnt. Die häufigste Variante ist allerdings eher an die Optik von Apple angelehnt, was unter Windows Vista / Windows 7 nicht wirklich toll aussieht. Allerdings ist man ja nicht gezwungen eins der Graphite-Themes von Foxdie zu nutzen.

foxdieus

Neben den genannten optischen Änderungen könnt ihr auch Tweaks an Tabs und Favicons anwenden.

2009-10-15_100450

So könnt ihr zum Beispiel angeben, dass Favicons nur als reines Symbol angezeigt werden. Für Leute die nicht viel tweaken sicherlich eine gute Sache: unter einer Haube und mit nur einer Erweiterung lässt sich einiges einstellen. Also, einfaxch mal ausprobieren, bei Nichtgefallen ist so etwas ja innerhalb weniger Augenblicke wieder entfernt 🙂

Wie Theo (erster Kommentar unter diesem Beitrag) mitteilt, soll bald eine neue Version erscheinen, die noch mehr Features bekommt. Man sollte Foxdie also im Auge behalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. schön das du meinne vorschlag aufgegriffen hast 😉
    es sollte allerdings noch erwähnt werden, dass version 3.5 in arbeit ist und hoffentlich bald erscheint- mit massenhaft weiteren funktionen. wer also noch nicht zu 100% überzeugt ist sollte gelegentlich mal auf die seite schauen ob es was neues gibt (oder auf eine meldung von dir warten *g*)

    edit: der safari-look sieht so unter Vista/win7 tatsächlich nix aus – wenn man allerdings die titel-leiste ausblenden lässt („autohide titlebar“ o.ä.) finde ich das zumindest sehr schick.

  2. Mache ich 😉

  3. Sowas gibts auch von Mozilla. Weiß aber nicht was es taugt, hab kein Interesse an so Spielereien.

    http://labs.mozilla.com/personas/

  4. @Felix Nagel: tatsächlich? Und du glaubst das interessiert irgendwen? Zumal du, wenn du genau schaust etliche Personas Beiträge hier im Blog findest. (… und du tust so als ob du eine großartige neue Entdeckung gemacht hast, die sonst noch keiner kennt. pfft)

  5. Moin, Moin,
    Sekunden, Minuten…. früher hätte ich diesen Beitrag lesen sollen! Gerade habe ich mühselig via Extras-PullDown-Menue (usw.) den FoxDie angepasst. Auf die linke untere Ecke des Firefox habe ich nicht geachtet. Mannomann, Blinde sind gegen mich ja wirklich Sehende. Wenn ich nicht wüßte, das sich schon immer so war, würde ich mir Gedanken machen.
    Nochmal: Vielen Dank für den Tipp mit dieser FireFox-Erweiterung. Das meiste ist zwar Optik, aber immerhin sehr nette… (wie das so mit der Optik eben ist).

  6. Dein Blog befindet sich bei mir mittlerweile ganz oben in der Top5 der täglichen Webseite-Aufrufe ! 😉

    Ich danke auch hier für den Tipp, werde mir das Teil mal genauer anschauen, aber die Funktionen die man bisher herauslesen konnte, interessiern mich schonmal.

    Mein Heimkino: http://bunaldinho.heimkino.info

  7. So sieht mein Firefox gleich viel besser aus! Für Leute die nicht so viel in die Dateien eingreifen möchten, ist diese Addon wirklich optimal! 🙂

  8. najo das mit den fav icons geht aber so auch, einfach rechte maus auf das icon und eigenschaften und dann den namen einfach weglöschen und tataa schon hat man nur das icon

  9. @mike: so wirklich komfortabel ist das jetzt aber nicht…
    und auch nicht sehr nachhaltig 😉

  10. tjao, aber was machst wennst bei manchen icons doch eine beschriftung brauchst? bzw es auch in einem andrem theme so haben willst? gepaart mit Xmarks musst dus genau einmal machen und hast es auf alles rechner gleich wenn du mehr benutzt

    egal zu viel offtopic

    @foxdie
    ja is nett mir ein bisschen zu viel apple look und einstellungsmöglichkeiten fehlen noch bzw ein einfacheres menü (oder gibts nen andren weg als immer zb.
    Extras–>foxdie—>toolbar buttons—>Leo1
    ahh gefällt nicht, und wieder
    Extras–>foxdie—>toolbar buttons—>Leo2
    ahh gefällt nicht, und wieder
    …….

    oder bin ich blind

  11. So könnt ihr zum Beispiel angeben, dass Favicons nur als reines Symbol angezeigt werden.

    Funktioniert auch ohne Foxdie: Rechtsklick auf Eigenschaften vom Lesezeichen, dann den Namen einfach komplett entfernen.

    siehe hier mein Beispiel: http://hop.im/sO

    aber vielen Dank für die vielen anderen nützlichen Tips, siehst ja deine Café Tasse bei mir in den Lesezeichen 🙂

  12. und kann man den grausigen skin wieder auf standard stellen? oder gehen nur die beiden von foxdie?

  13. Kannst auch deinen wieder einstellen unter Themes….

  14. ok, das ja schon mal schön. nur leider lässt sich nun nichts mehr einstellen. also muss ich, wenn ich z.b. die „only-favicons“-funktion haben will zwingend einen foxdie theme benutzen? das ja dann nicht so toll.

  15. @sera, schau dir mein beitrag oberhalb an…

  16. Wenn man nur seine Favicons pimpen möchte, geht das gut über die Erweiterung „Smart Bookmarks Bar“.

  17. Hmm…durch die Erweiterung scheint bei mir „Kürzlich geschlossene Tabs“ von Tab Mix Plus nicht mehr zu funktionieren…

  18. Ich hatte auch probleme mit TMP – bin mir aber nicht mehr ganz sicher ob das mit foxdie in irgendeinem zusammenhang stand.
    bin dann auf Tab Mix Lite umgestiegen.
    das funktioniert wunderbar und hatte alles was ich brauche 🙂

  19. Wenn man nur seine Favicons pimpen möchte, geht das gut über die Erweiterung “Smart Bookmarks Bar”.

    Super Tipp. Danke =)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.