Firefox für Android: Nightly-Version des Browsers erhält neue Features

Im Juni 2019 berichtete Mozilla über sein Vorhaben, den Firefox-Browser für Android völlig neu auflegen zu wollen und hat darum seinerzeit auch den experimentellen Firefox Preview veröffentlicht, um dort seine neuesten Ideen und Features vorstellen und mit mutigen Testern erproben zu können. Die gesammelten Nutzungsdaten und zahlreichen Feedback-Meldungen der Nutzer von Firefox Preview habe man in den letzten Monaten ausführlich analysiert, um die kommende Neuauflage des Browsers möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Firefox Nightly für Entwickler
Firefox Nightly für Entwickler
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Nun will das Team den nächst größeren Schritt gehen und am 21. Januar 2020 damit beginnen, die in der Preview-Beta vorgestellten Neuerungen in die Nightly von Firefox für Android zu implementieren. Hierzu zählt unter anderem das neue Design (inklusive Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand) und das wohl spürbar schnellere Browsing-Erlebnis dank der Nutzung von GeckoView. Noch in diesem Frühjahr soll der neue Firefox für Android in die Betaphase starten, bis dann die finale Version noch in der ersten Jahreshälfte erscheint.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. inklusive Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand

    Welche man wahlweise auch nach oben verlegen kann. Einstellungen → Symbolleiste. 😉

  2. Und wie sieht es mit Addons aus?

  3. Hört sich doch gut an.
    Jetzt muss Mozilla nur noch liefern.

  4. Mozilla macht nimmt den Firefox Preview und nennt den Firefox Nightly. Viel liefern braucht Mozilla da nicht. Das Layout könnte anpassbarer sein, als beim Preview. Addons sollen vielleicht in ferner Zukunft kommen. So als Mobil Browser fand ich den Firefox weniger Nutzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.