Anzeige

„Fall Guys“ erscheint im Sommer 2021 für Xbox-Konsolen

Für die PlayStation 4 und Microsoft Windows ist „Fall Guys“ bereits im August 2020 erschienen und erfreute sich in der Pandemie großer Beliebtheit. Zwar handelt es sich hier um ein Battle-Royale-Spielchen, der Humor des Titels hob es aber rasch von der Konkurrenz ab. Im Sommer 2021 soll „Fall Guys“ nun auch für die Xbox One und Xbox Series X|S zur Verfügung stehen.

Dass das Spiel auch für die Nintendo Switch erscheint, hatte Caschy ja schon aufgegriffen. Einige Nutzer witzeln bereits, dass „Fall Guys“ seine Hochphase bereits hinter sich habe und die Spieler sich nun anderem zuwenden. Aber wer weiß, vielleicht bringt die Veröffentlichung für die Xbox-Konsolen und die Nintendo Switch ja Schwung in die Bude.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die haben den alten Fehler gemacht. Zu langsam entwickelt und zu wenig Content. Als der Hype kam hätten sie sofort Leute einstellen müssen und die Ports entsprechend extern machen lassen. Das war klar, dass alle Spieler weg sind, wenn da nicht massenweise neuer Content kommt. So wars dann auch. Haben uns im Freundeskreis alle sattgesehen und die Streamer sind auch weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.