Anzeige

Facebook schraubt am Messenger

facebook messengerDas Social Network Facebook schraubt dauerhaft an irgendwelchen Dingen. Oftmals ohne Ankündigung werden so Funktionen vor die Nutzer geworfen, um zu schauen, wie diese auf die oftmals kleinen, kaum merkbaren Änderungen reagieren. Auch der Messenger ist gerne bespieltes Testobjekt für die Macher. Nun scheint man offenbar wieder Neuerungen serverseitig auszuspielen, so findet man beispielsweise einen Floating Action Button in der App vor, der schnellen Zugriff auf einige Funktionen der App gibt.Facebook Messenger Floating Action

So verschwindet die bislang eingesetzte Leiste unten, sodass einige Elemente hinter dem Floating Action Button verschwinden, beispielsweise das Erstellen von Gruppen, die Suche oder das Hinzufügen von Kontakten. Ferner hat auch ein neuer Menüpunkt in den Einstellungen des Facebook Managers Einzug gehalten, die Account-Verwaltung. Hier kann man Accounts hinzufügen oder sich abmelden. In der aktuellen Version (siehe mein Screenshot unter diesem Absatz) fehlt dieser Punkt – wie auch der Floating Action Button.

facebook_messenger_20012016

Wie erwähnt: da es sich um eine serverseitige Freischaltung handelt, kann es sein, dass einige die neue Oberfläche schon länger zum Test vorgesetzt bekommen haben – und andere nicht. Solltet ihr in eure Apps etwas Neues entdecken – dann schießt uns einfach eine Nachricht rüber.

(via unfasten @reddit)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für diesen Artikel. das ist mir in letzter Zeit auch schon aufgefallen. Ständig ein neues Update und man weiß nie was sich jetzt wirklich geändert hat. Das ist ziemlich nervig. Zum Glück benutze ich den Messenger nur selten.

  2. Leicht OT, aber wieso kann man beim Messenger mehrere Accounts haben, während man bei Facebook nur einen haben darf? Ich dachte immer, der Messenger wäre mit dem fb-Account verbunden, also nur die Ausgliederung des Chats in eine eigene App.

  3. Jau, habe den Menüeintrag ‚Konten‘ schon eine Weile drin. Ist unter ‚Chatsymbole‘ gelistet bei mir. Sonst habe ich aber keine Änderungen festgestellt. Seit welcher Version ich das habe, kann ich auch nicht sagen, da im Changelog ja wie so oft nichts steht.

    @Andy
    Auf jeden Fall dürfte das für diejenigen Nutzer sein, die keinen FB Account haben und den FB Messenger – wie auch bei WA – mit ihrer Telefonnummer verbinden, um den FB Messenger so zu nutzen.

  4. Und immer wieder gibt es bei der Messenger App von Apple zahlreiche Updates ohne merkliche Veränderung. Ich denke auch daran diese zu deinstallieren, da ich sie sowieso nicht mehr nutze.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.