Facebook plant möglicherweise eine eigene App à la Prisma für Videos

artikel_facebookKurz notiert: Wie es scheint, plant Facebook möglicherweise eine eigene App oder zumindest ein Feature, welches Videos mit den Mal-Stilen verschiedenster Künstler überlagert und so vollkommen neue, teils surreale Ergebnisse kreiert. Die Idee ist nicht neu, wir kennen das Feature bereits von Apps wie Prisma oder zuletzt auch PicsArt.  Womit man sich bei Facebook aber brüstet ist die Geschwindigkeit der App. Wo man bei Prisma beispielsweise noch einige Sekunden warten muss, bis der gewünschte Effekt auf das Video übertragen wurde, so soll es beim Facebook-Feature in Echtzeit funktionieren.

Mal sehen, wie viel an dem Versprechen dann wirklich dran ist. Chris Cox – Chief Product Officer bei FB – stellte die App wohl während eines Interviews mit dem WSJ vor. Es handelt sich angeblich noch alles um einen frühen Prototyp, auch ob das Feature eventuell nur in Facebooks Live verfügbar sein wird, wurde nicht beantwortet.

(via TheNextWeb)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich würde mir eine neue FB Kamera ( inkl. MSQD&PRISMA ) wünschen wie Instagram nur halt ohne das Instagram Netzwerk auf FB Live

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.