Prisma für iOS: ziemlich coole Art-Filter für eure Bilder

20. Juni 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

prismaApps zum Erstellen lustiger Bilder gibt es unzählige. Knipsen, Filter, vielleicht Sticker und Text – fertig. Unter den vielen Apps gibt es einige, die es richtig gut machen, die Mehrheit auf den Plattformen ist aber recht beliebig. Eine dieser Apps, die es etwas anders machen, ist Prisma. Kostenlos und recht neu im App Store erlaubt die App die Aufnahme eines Bildes mit anschließender Auswahl eines künstlerisch anmutenden Art-Filters. Die App berechnet dann den Filter und passt diesen auf das von euch geschossene Foto an. Prisma bringt momentan nicht die meisten Filter mit, die, die dabei sind, sind aber gut angepasst.

ImageJoiner-2016-06-20 at 3.04.52 PM

Vielleicht legen die Entwickler ja noch ein wenig mit weiteren Art-Filtern nach. Mich persönlich erinnert das Ganze ein wenig an Googles Deep Dreaming, eine Lösung, die es in verschiedenen Variationen gibt. Auf er einen Seite gibt es hochkomplexe Lösungen, die ordentlich Rechenzeit benötigen, auf der anderen Seite gibt es weniger komplexe Apps, darunter auch Dreamify für Android. Nachtrag: Bedenkt bitte vor der Nutzung der App, dass die App die Bilder auf die Server des Anbieters überträgt, um diese da zu filtern. Fotos werden laut Entwickler aber NICHT gespeichert.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24811 Artikel geschrieben.