Facebook Handy: Design-Idee zeigt Interface

Während ich gestern Abend noch mal über die angeblichen Pläne Facebooks berichtete, ein eigenes Smartphone auf den Markt zu bringen, tauchten an anderer Stelle schon Design-Ideen auf. Design-Ideen, die eine Benutzeroberfläche eines Smartphones von Facebook zeigen. Zugegeben: nichts wirklich spektakuläres, sondern eher eine nett aussehende Smartphone-Oberfläche mit den direkten Zugriff auf die einzelnen Facebook-Funktionen wie Messenger, Gruppen & Co.

Der Designer des Ganzen ist Jay Moon aus New York, ganze 16 Jahre alt. Tja Facebook – eigenes Smartphone ist ja schön und gut – doch vielleicht bekommt man es erst einmal hin, eine funktionierende App zu bauen. Ich kenne keinen, der wirklich mit der Performance der Facebook-App unter Android und iOS zufrieden ist. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Designtechnisch sieht es sehr gut aus. Die iOS App ist wirklich nicht so der Hit. Ich nutze Facebook zurzeit nur im Browser, finde es jetzt auch nicht umständlicher.

  2. Sieht ja hammer geil aus!

  3. Also die Android-App ist wirklich grausig,… nicht von der Bedienung her, sondern von der Synchronisation… unabhängig ob WLAN oder UMTS! Während am PC die Nachrichten abrufbar sind, dauerts oft, bis ich auf dem Handy auf diese zugreifen kann. Hab ich schon welche gelesen, wird mir weiterhin angezeigt es seien noch ungelesene da. Selbiges gilt für die Benachrichtigungen. Da sollte sich Facebook mal ne Scheibe bei G+ abgucken!

  4. Wann steht der Apple-Anwalt vor der Tür? Wetten werden noch bis 12 Uhr angenommen 😉

  5. Also die Windows Phone 7 App ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

  6. Ebenso die App für Windows Phone, die läuft auch alles andere als gut… Jetzt kam erst wieder ein Update, aber gebessert hat sich nicht wirklich was.

  7. Die Facebook App auf Android ist nicht die beste, das stimmt. Aber was mich wirklich annervt, ist der Foto-Upload. Ein Post mit Photo zu Facebook innerhalb der App wird mehrfach gestartet, hängt sich augenscheinlich auf und dann hast du plötzlich 3 mal den selben Foto-Post im Stream. Geht gar nicht!

  8. besucherpete says:

    Ich bin auch immer wieder am Überlegen, die Facebook-App komplett von meinem iPhone zu verbannen. Mal in die Runde gefragt: Was kann man mit der App, was man nicht über die mobile Webseite machen kann?

  9. Wenns mal nur die Apps beträfe… die Web-Version funktioniert ja ebenso wenig. Da werden Nachrichten, die man in den Chat eingibt, einfach mal nicht zugestellt, der Stream lädt nicht mehr, sodass man die Seite komplett neu laden muss oder irgendwelche Funktionen scheitern aus unerklärlichen Gründen. Sowas gibt es auf anderen Seiten nicht… von Qualität kann da meiner Meinung nach noch nie die Rede gewesen sein.

  10. Ich sag es mal so: unter iOS ging die App ja noch. android hinkt da hinterher. Alleine das man keine Fotis in.ein.bestehendes Album laden kann regt mich tierisch !

  11. bei android ist es wirklich eine qual. man ist mit wlan online und trotzdem ist die geschwindikeit unter aller sau. die touch.facebook.com funktioniert genauso schlecht. die m.facebook.com ist leider die einzig wirklich funktionierende mobile möglichkeit…

  12. Nur mal am Rande: gibt es das „Facebook-Smartphone“ nicht schon? Wenn ich mir die Facebook Integration bei meinem Sony Xperia S anschaue, dann ist das nicht so weit weg von den Design Ideen. Sony nennt das „Facebook in Xperia“. Und was soll ich dazu sagen? Ich nutze es nicht. Wenn ich Facebook nutzen will, dann per Browser…
    Will ich wirklich, dass neben Google auch noch Facebook ständig über meinen Aufenthaltsort bescheid weiß?

  13. Egal in welcher Form es daherkommen wird – es wird ein Knaller bei der jüngeren Generation werden. Ich sehe es aktuell eher im Low Budget-Segment, wo es mit Verträgen, die lediglich eine Internet-Flatrate enthalten, quersubventioniert wird.

  14. boingdoing says:

    @Joshi: Deine Daten können auch abgerufen werden, wenn Du über den Browser online gehst. Das macht keinen Unterschied, ob nun über APP oder Browser online zu gehen.

    Ich würde mir das Facebook Phone nicht holen. Ich vertraue Facebook einfach nicht.

  15. Das Facebook ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen will wäre durch aus nicht unrealistisch. Die ganze Konkurrenz hat ja schließich auch eins. Und bei Facebook würde es mich ehrlich gesagt nicht wundern, die Plattform gibt in letzter Zeit ja sowieso einiges an Geld aus.

  16. Vielleicht ist genau das die Taktik… die Apps sind alle Schrott und nur das FB-Phone wird dann ordentlich laufen…

  17. So sollte die App optisch aussehen! Dafür muss man nicht extra nen angebliches eigenes Facebook Smartphone mit eigenem Facebook OS erfinden! *lol*

  18. Genau so sah die erste Version der Facebook App fürs iPhone aus..
    dieser 16 jährige ist ja richtig kreativ!

  19. Starnii80 says:

    Nix neues, ich halte nix von Facebook Handy Design! Ich denke auch das es eher die Jüngere leute interessieren wird. Naja, dann soll es kommen 🙂

  20. @boingdoing: jo, schon klar. Aber ich habe keine „Standleitung“ zu Facebook…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.