Evernote ab iOS 11 mit Integration von Siri

Gute Nachrichten für Evernote-Nutzer, die das Update auf iOS 11 ausführen. Mit diesem erhält die nach wie vor beliebte Notiz-App direkt die Siri-Integration, das entsprechende Evernote-Update wurde bereits veröffentlicht. Nach einem „Hey Siri“ oder dem entsprechend langen Druck auf den Homebutton, kann man Evernote mit diversen Befehlen steuern. So lassen sich Notizen und Listen erstellen, erweitern und durchsuchen. Zugriff von Siri auf die App natürlich vorausgesetzt.

Folgende Befehle könnt Ihr Siri beispielsweise im Bezug auf Evernote erteilen, Ihr werdet sehr schnell herausfinden, ob und wie sich das in Euren Workflow integrieren lässt:

– „Evernote, erstelle eine Notiz mit dem Namen ‚Ideen für das Meeting‘“

– „Evernote, füge ‚Ich muss Pizza mitbringen‘ zur Notiz ‚Ideen für das Meeting‘ hinzu”

– „Evernote, erstelle eine Liste mit ‚Mittagessen bestellen‘ and ‚Route vorbereiten‘“

– „Zeig mir, was ich heute in Evernote gemacht habe“

Auf der Hilfeseite zum Thema erklärt Evernote die Siri-Funktionen auch noch einmal. Sinnvolle Erweiterung auf jeden Fall, die Siri ein ganzes Stück nützlicher macht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. also bei mir klappt das nicht, obwogl Evernote für Siri aktiviert, sie schreibt das alles in die Notiz App

  2. Hallo zusammen,
    Ja stimmt der von evernote vorgegebene Text funktioniert leider nicht.

    Aber: „Siri erstelle in Evernote eine Notiz mit denn Titel XY sollte funktionieren.

    Gruß
    Matthias

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.