EASEUS Todo Backup Professional 2.5 gerade kostenlos

EASEUS Todo Backup hatte ich bereits des Öfteren erwähnt, eine Alternative zu Acronis True Image. Der Acronis True Image-Klon in Kurzfeatures: Images von Festplatten und Partitionen erstellen, Datei- und Ordner-Backup, automatische Backups, inkrementelle Backups, Mounten von Images, zeitgesteuerte Backups und und und. Mittlerweile ist Version 2.5 draußen und eben jene bekommt ihr als Professional-Variante in einer GiveAway-Aktion gerade kostenlos. (Danke an Ace für die E-Mail!)

Und wo wir gerade beim Thema sind: Vieles kann man ja auch mittlerweile recht gut mit Windows Bordmitteln erledigen: Vollautomatisches & kostenloses Vollbackup für Windows 7Windows 7 Backup und die SystemwiederherstellungBraucht man Acronis True Image? Wer eine Festplatte von Seagate hat, der braucht sich eh keine Gedanken machen: auf den Seiten bekommt man ja den Seagate Disc Wizard, der eine kostenlose Variante von Acronis True Image ist. Des Weiteren bekommt jeder mit einer Festplatte von Western Digital die WD Acronis True Image Edition kostenlos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

16 Kommentare

  1. Eine gute Möglichkeit für Leute mit (OEM) Versionen von Windows 7 Home (Premium), die nämlich keine Sicherungen auf Netzlaufwerke machen können.

    Da kam mir dieses Tool jetzt gerade recht :).

  2. Auch Seagate/Maxtor User stehen nicht im leeren, dank Acronis OEM 😉 Sobald jedoch Raid eingesetzt wird, klappt die Software leider nicht mehr :-/
    http://www.seagate.com/ww/v/index.jsp?locale=de-DE&name=DiscWizard&vgnextoid=d9fd4a3cdde5c010VgnVCM100000dd04090aRCRD

  3. Super! Alles kostenlos, nur nicht die ‚Workstation‘-Version. Die musste ich mir kaufen, und zwar 6 Mal! Aber es hat sich allemal gelohnt (v.a. weil man diese im Business brauchen darf).

    EASEUS kann ich nur weiterempfehlen! Klappt super zuverlässig in unserem Netzwerk, danke Caschy!

  4. Christian says:

    Leider läuft das ganze nicht wenn der Benutzer kein Administrator ist, das gilt auch für geplante Backups… schade.

  5. die Pro Version, nicht schlecht! Endlich inkrementelle Partitionsbackups. Vielen Dank für den Tipp, die Homeversion fand ich ja nicht schlecht, ist aber letztendlich an diesem Feature bei mir gescheitert

  6. Schade in Deutsch gibts das nicht. Ich nutze eh O&O DiskImage 5

  7. Danke für den Tip!

  8. ich ja immer so viel vertrauen in windows, läuft sooo stabil und vertrauensvoll, nieee ist etwas schiefgelaufen…
    oh, ich träumte gerade
    willst du etwas sicher haben, windows aus, mit programm-cd/usb-stick gebootet und dann gesichert.
    kein windows involviert=alles sicher
    ich persönlich bevorzuge shadowprotect: http://www.storagecraft.eu/de/produkte/shadowprotect-desktop.html, gibt es in eingeschränkter 30 tage vers., vollvers. kostet, aber bisher seit jahren 100% fehlerfrei und schnell

  9. Die DOS-Variante von Norton Ghost inkl. NTFS-Support auf einem bootbaren USB-Stick (PC-DOS) und dann die Image-Sicherung auf eine 2. Platte. Das war bisher bei mir die schnellste Variante.

    Eine ca. mit 15 GB befüllte Systempartition ist in 8 Minuten gesichert und in ca 5 Minuten wieder aufgespielt. Solange brauch ich allein um die Windows DVD zu suchen und ins Recovery zu booten 🙂

    Problem ist wohl nur, dass es die Ghost Version – glaube 2003 war’s – gar nicht mehr zu kaufen gibt.

  10. CaptainCannnabis says:

    Mhmm so viele gratis Backup Tools und ich bin immer noch so eine Schlampe – ist mir anscheinend alles noch zu umständlich. Gibt’s nicht etwas, dass man nur „doppelklicken“ muss? 😉

  11. @CaptainCannabis: Einfach oben auf den Link „Vollautomatisches & kostenloses Vollbackup…“ klicken.

  12. Scrapheap says:

    Gibt es eigentlich ein kostenloses Backupprogramm, welches direkt von CD gebootet werden kann und dort ein Backup und ein Restore machen kann?
    Ich habe letzte Woche wieder einen PC eines Verwandten bekommen, dessen PC nicht mehr lief. – Ich mache dann ganz gerne sofort ein Backup um im Notfall (der bis jetzt glücklicherweise noch nie aufgetreten ist) die Daten wieder herstellen zu können.
    Also gesucht:
    Einfaches Backuptools, welches komplette Festplatten per Bootmedium sichern und wiederherstellen kann. (Natürlich kostenlos, sonst hab ich wieder Lizenzprobleme. – Ich bräuchte ja für jeden Rechner der bei mir zu Reparatur ist eine neue Lizenz.)

  13. @Scrapheap:
    vielleicht mal den text oben lesen: EASEUS Todo Backup Professional 2.5 gerade kostenlos U N D dabei deinen brain hochfahren. na klingelts? das vorgestellte programm erfüllt alle deine begehrlichkeiten.
    ziemliche blamage dein text. hier nochmal die hp: http://dottech.org/freebies/22232
    falls es an mangelnden englisch liegen sollte: einfach ganze seite ins deutsche übersetzen lassen

  14. Scrapheap says:

    @hansi
    Sorry, entweder ich drücke mich unverständlich aus oder du solltest dir ein Vorbild an Cashy nehmen, welcher mit Geduld auf Fragen ein geht.

    Ich habe auf Grund einer Behauptung hier im Blog nun das Ganze in einer VM (virituelle Maschine) installiert und getestet. – Die Installation ist geglückt, war alles kein Problem, leider fehlt jedoch die Funktionalität: „Sichern vom Bootmedium.“
    Wenn man per BootCD gestartet hat, kann man nur zwischen „Recovery“ und „Clone“ wählen. Die Bereiche „Backup“ und „Tools“ sind leider ausgegraut. – Falls mir jemand erklären kann wie ich diese Bereiche auf der Boot-CD aktivieren kann, würde ich mich freuen.
    Aus diesem Grund sehe ich in dieser Software nicht alle meine Wünsche erfüllt.

    Ich zähle nochmals auf was ich suche. (Die eckigen Klammern dahinter zeigen ob dies EASUS bietet [x] oder nicht [-].) :
    – Kostenlos [x]
    – Restore per Bootmedium [x]
    – Backup per Bootmedium (komplettes System bzw. erste Festplatte komplett)[-]

    P.S.: Auf der Homepage von EASUS bzw dotTech kann man nur die Information finden, dass man per Bootmedium ein Restore fahren kann. (Von Backup per Bootmedium habe ich immer noch nichts gefunden.)

  15. ich möchte gern ein backup in einen truecrypt-container machen. mit acronis 2011 und dem win7 tool geht das nicht. jetzt hab ichs mit easeus versucht, kann das backup aber nicht mounten, weil er meint, dass das file system nicht unterstützt wird. aber der container hat doch im prinzip einfach NTFS. hab mir jemand einen tipp/ein tool mit dem ich problemlos backups in einen truecrypt container machen kann?

  16. @Scrapheap @Mavvy
    Schaut euch mal Clonezilla an. Ist ähnlich wie Ghost nur besser und aktueller. ( http://www.clonezilla.org/ )
    Ich benutze eine kombinierte Rettungs-CD ( http://clonezilla-sysresccd.hellug.gr/ ) und bin recht angetan davon.