Dolby Vision Gaming bei 4K / 120 Hz: Firmware-Update für die LG-OLEDs benötigt

Microsoft rollt Dolby Vision Gaming aktuell im Alpha Ring für Xbox Insider aus. Wer also dort aktiv ist, kann die Funktion bereits an den Xbox Series X|S nutzen. Allerdings wundern sich derzeit die Besitzer vieler TV-Geräte, dass es Einschränkungen gibt. So mahnen die Konsolen, dass zwar an den LG-OLEDs Dolby Vision für 4K-Gaming bei 60 Hz unterstützt werde – nicht aber bei 120 Hz. Laut LG Electronics nahe ein entsprechendes Firmware-Update.

Leider hat LG den Firmware-Fix jedoch zunächst nur für seine OLED-TVs aus dem Jahr 2021 konkret versprochen. Technisch gesehen müssten aber eigentlich auch die OLEDs aus den Jahren 2019 und 2020, wie die C9 und CX, sehr wohl Dolby Vision in Spielen bei 4K und 120 Hz unterstützen. Da muss man nun abwarten, ob LG seine Bestandskunden mit älteren TV-Geräten im Regen stehen lässt oder sich da noch einen Ruck gibt.

Immerhin haben die Südkoreaner in Aussicht gestellt, dass sie zu den genauen TV-Modellen, die ein Firmware-Update erhalten sollen, noch genauere Informationen verkünden werden. Ich selbst spiele derzeit an einem LG E9, hoffe also doch ebenfalls sehr, dass da noch ein Update folgen wird.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich bin irritiert. Wurden die OLEDs der 2020er Generation nicht explizit mit 120Hz bei 4K beworben?

    • André Westphal says:

      Können sie ja auch – mit 4K bei 120 Hz und Dolby Vision wurden sie aber nie beworben, da es nun auch das erste Mal ist, dass überhaupt ein Gerät Dolby Vision Gaming erlaubt.

  2. MoshPitches says:

    Muss ein Fernseher explizit Dolby Vision Gaming unterstützen oder reicht eine Unterstützung für Dolby Vision aus, um das nutzen zu können? Das habe ich bisher nicht ganz verstanden

    • André Westphal says:

      Nein, er muss nur Dolby Vision an sich beherrschen. Aber wie die Kompatibilität genau aussehen wird, muss man nun leider abwarten, da es für einige TVs wohl Updates für die volle Unterstützung braucht – siehe eben die LG OLED.

  3. BigBlue007 says:

    Ich hab dieses Problem bereits vor 1 Woche gesehen, als das ganz normale Maiupdate rauskam. Ich bin in keinem Alpha- oder sonstigem Ring. War einigermaßen erstaunt, dass sich „damals“ im gesamten Netz nix dazu fand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.