Die neuen Google Maps für alle

Die kurze News für alle. Die neuen Google Maps können mittlerweile von allen ohne Einladung genutzt werden. Einfach hier klicken und testen. Und wer wissen will, was die neuen Google Maps leisten, der kann sich hier die etwas längere Vorstellung durchlesen, die ich bereits veröffentlichte.

Maps

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Absolut unbaruchbar mit dem Firefox. So langsam und ruckeling wie das da ist macht es echt keinen Spaß.

  2. wollte ich auch gerade schreiben. Mit dem FF geht das gar nicht, mit Opera sowieso nicht

  3. Google wieder mal. Mit Chrome gehts flott, aber springt dauern auf Lite Mode, warum auch immer.
    Aber jedesmal wenn ich Maps öffne die Popups wegzuklicken wäre mir zu nervig.

  4. Habe das seltsame Problem, dass ich relativ schnell das neue Maps hatte, durch Invite von Google. Von einen auf den anderen Tag wars aber wieder weg. Wenn ich dort oben auf „Jetzt testen“ klicke, bekomme ich wieder nur das alte zu sehen.

  5. Echt hakelig mit Firefox. Schnell wieder zurück zur klassischen Ansicht.

  6. mag es auch nicht..

  7. Der nächste Schuss in den Ofen von Google. Habe mir auf Google+ auch mal meine Gedanken niedergeschrieben

  8. das Material wurde auch nicht neuer, hier in Kiel sind Daten von vor 10 Jahren.

  9. Und nach der Testphase kann man es auch ohne EInverständnis zur Werbung nutzen, oder ist die jetzt immer zwingend?

  10. Ich war immer treuer Google Maps-Nutzer, aber die Performance ist einfach eine Zumutung. Möglich, dass es auf einem Haswell-i7 ohne Verzögerung lädt, aber einem vom Funktionsumfang kaum verbesserten Kartendienst gestehe ich so eine Ressourcenverschwendung nicht zu.

  11. Sehe ich absolut genauso. Habe mich auf das Update gefreut und nun ist es einfach nur nervig. Abgesehen vom alten maps, hat jemand eine gute Alternative?

  12. openstreetmaps oder bing maps

  13. Nutze seit paar Wochen das neue Maps mit Chrome und es lief immer sehr flott.

  14. Christoph says:

    Und Maps auch endlich in der iOS-Version für’s iPad!

  15. Lächerlich, wie unflüssig das läuft. Ich bin neuem ja prinzipiell sehr aufgeschlossen, kann auch die Metrooberfläche von Windows besser ab, als manch anderer, aber das, was Google hier veröffentlicht, ist wirklich nicht mehr spaßig. Die Performance sollte auch auf Einsteiger- und Mittelklassegeräten gegeben sein.

  16. Nokia Here Maps ist auch gar nicht mal schlecht! Sogar mit neueren Luftbildaufnahmen im Rhein-Main Gebiet 🙂

  17. Die größte zumutung ist, dass es nicht mehr möglich ist eine route zu erstellen mit mehr als einem Ziel oO.

  18. leider fehlen noch immer wichtige Dinge wie:
    kein Umschalten von Google Earth Ansicht zur altbekannten Satelliten Ansicht, Google Earth ist echt mies mit den automatisch erstellten 3D Gebäuden. Umgehen kann man es bisher nur wenn man WebGL deaktiviert.
    Keine Gelände Ansicht
    Keine Via Option für ÖV

  19. Also bei mir läufts flüssig. Und mir gefällt es 🙂 Ich kann nur das Streetview-Männchen nicht auf den ersten Blick finden. Hatte jetzt auch keine Lust groß zu suchen.

  20. Mit was ruft Ihr das auf ? Mit nem Taschenrechner ? Selbst auf meinem betagten Firmen Laptop läuft es flüssig und ohne lite-mode.

  21. @Markus bei mir läufts auch absolut flüssig auch ohne Lite Mode ;), allerdings bevorzuge ich den Lite Mode, da ich dann die Satelliten Ansicht habe und nicht die sch*** Earth Ansicht

  22. Wo ist denn der Senden Button für Ziele hingekommen? Ich nutze das immer um was an mein Auto zu senden?

  23. Jemand eine Ahnung, wie man Zwischenziele einfügen kann?

  24. user84203 says:

    Oh man…langsamer und irgendwie unpraktischer als das gute alte Design (fehlende Routingoptionen, nervige Infobox links oben etc…). Ich bleibe beim alten.

  25. JakeBlues says:

    Warum regt sich hier eigentlich niemand darüber auf, dass man den neuen Dienst offenbar nur dann testen kann, wenn man sich einloggt und somit Google gegenüber eindeutig identifiziert? Das ist meinen Augen die viel größere Frechheit als eine (wahrscheinlich nur Anfangs) etwas schlechtere Performance!

  26. JakeBlues
    Das ist mir auch aufgefallen. Ein Grund mehr den Dienst nicht zu nutzen

  27. Mir fehlen einfach ganz viele wichtige Dinge: z.B. Meine Orte gibt es anscheinend nicht mehr, oder weiß jemand wo ich diese finde? Ich hab ja keine Lust jedesmal alle Orte oder Routen neu eingeben zu müssen.
    Die ganzen Labs-Features sind anscheinend auch verschwunden.

  28. „Meine Orte“ findest du über das Einstellungs-Rädchen oben rechts.

  29. Toll, ich bin in WordPress eingeloggt – aber: Error: your WordPress.com login has expired. Kommentar verschwunden. 👿

    @Malte
    Das ist leider nur ein Link zu den alten Maps.
    Ich frag mich was Google seit Mai an den Maps gemacht hat, das ist als Kartendienst bisher kaum funktionsfähig höchstens Alpha-Status!

  30. @Matze B.:
    Habe es dir mal markiert, ander Stelle ist es bei mir:
    http://imgur.com/EoHGgY5

  31. Ich finde die fehlenden Lab features echt ärgerlich. Gerade das Vermessen war ein von mir häufig genutztes Feature. Aber weder unter Android, noch auf dem normalen PC gibts die Features aus dem Lab. Ich hoffe echt, das Google die noch nachschiebt.

  32. Danke Malte, aber damit komme ich ja nur ins alte Maps. Sieht noch nach ‚Baustelle‘ aus ..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.