Diablo II Resurrected: Ihr könnt eure alten Spielstände importieren

Zwanzig Jahre ist es nun schon her, da zog Blizzard nicht nur mich erneut in die Welt von Diablo. Ich verschwendete damals unfassbar viel Zeit mit Freunden auf der Suche nach Items und Leveln in Diablo II und Lord of Destruction.

Damals gingen Charaktere schon für gutes Geld bei ebay über den virtuellen Ladentisch, doch wer selber weiterspielen wollte, behielt seine aufgemotzten Alter-Egos. Seit der diesjährigen Blizzcon ist bekannt, das Diablo II Resurrected noch in diesem Jahr erscheinen wird und Blizzard hat ein kleines Goodie eingebaut.

This isn’t a remake,” said Fergusson. “We’re not reverse-engineering it; we’re not rebuilding it and trying to make it look and sound like [Diablo 2]. This is [Diablo 2]. […] It’s right there, underneath the surface. The entire simulation, the engine for this game, that lifeblood of this game, is [Diablo 2] right underneath. So there’s a toggle switch, a legacy toggle, that when you press the button, you’ll see behind the curtains, and there is Diablo 2 in 2D sprites running right there, and you can play the way that you played 20 years ago.”

Bei Polygon hat man erfahren, dass das Spiel quasi immer noch die alte Version ist, die nur etwas aufgemotzt wurde. Das heißt für euch, dass ihr die alten Spielstände von damals auch mit dem Spiel nutzen könnt.

Can we import original save files into Diablo 2: Resurrected?

Matthew: Yes! Yes, keep those!

[Everyone rejoices!]

Matthew: Back when we were working on [the remaster], we wondered if the old save files would work and we kind of shoved it in and it worked! And we were like, ‘okay, that’s the best feature ever’.

Ihr müsst also nicht von vorn beginnen, sondern macht einfach da weiter, wo ihr vor zwanzig Jahren aufgehört habt. Ich geh dann mal meine Spielstände suchen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Das ist ein cooles feature – aber ich frag mich wer die noch hat 😀 Wird sicherlich schon welche geben…echt verrückt nach so vielen Jahren noch support für die svg anzubieten 🙂

    • Hab auch meine Spielstände des ersten Teils noch.
      Damals zeitweise auf mehreren Disketten (!) gesichert 😀

    • Natürlich habe ich die noch. Hab das Spiel quasi als Drag & Drop-Version am NAS liegen falls ich Lust drauf bekomme.
      Ist aber schon sehr lange nicht mehr der Fall gewesen bzw. hat nicht lange gehalten.

  2. Also Zeitverschwendung war das meiner Meinung nach nicht …

  3. Das mit den Spielständen ist zwar nett, aber sicher nur für Singleplayer hübsch. Das war doch so, dass du, sobald du im Battle.net warst, um Multiplayer zu spielen, das es eh egal war, da, wenn du innerhalb von 2 Monaten nicht eingeloggt bist, die Chars gelöscht wurden? Da standen dann entweder die nackigen Püppchen ohne Ausrüstung oder die Chars waren weg. Schade eigentlich, meine Chars waren ziemlich fett ausgestattet (Ama, Assa, Barb). Und die ganzen Mulechars – oh Gott. Das war immer ne Aktion.

    • Richtig, der Import dürfte nur den Singleplayer betreffen. Für den Battlenet wurden die Charakter online abgelegt und nicht auf dem PC da es etliche Hack- bzw. Dupingtools für die Save-Dateien gab.
      Leider wurden die Charaktere nach 3 Monaten Inaktivität gelöscht. Dadurch habe ich 3 Charaktere im 80er Bereich verloren. Wirklich schade drum, die hätte ich gerne mal wieder weitergespielt.

      • Oh ja, kann ich bestätigen. Und damals, als meine letzten D2 Stunden absehbar waren habe ich dann aber immer mal noch alle paar Wochen in den Account geschaut, damit ich nichts verliere.
        Echt schade um meine Chars.

  4. Mhh oh man ob die alten Backup CDs noch gehen ;-). Aber gespielt wird auch wieder wobei ich sagen Muss bei D3 habe ich vor ca. 6 Monat aufgehört.

  5. Wenn es genau das alte Spiel ist, warum wird dann kein Mac-Client angeboten? Einfach traurig die Entwicklung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.