Deus Ex: The Fall für iOS veröffentlicht

Square Enix ist keine unbekannte Spieleschmiede. Mit Deus Ex: The Fall ist ein neuer Titel ab sofort für iOS-Geräte erhältlich. Und das für Square Enix-Verhältnisse zu einem überraschend niedrigen Preis. Das Spiel verspricht eine tolle Story, viel Action und eine gelungene Steuerung. Aus Zeitmangel konnte ich es noch nicht antesten, werde dies aber sicher nachholen.

deusexthefall
Das Spiel hat es definitiv in sich, das zeigen schon die System-Voraussetzungen und der 1,6 GB Download. Ab iPad 3, iPhone 4S oder iPod Touch 5 ist es spielbar. Solltet Ihr zu den Zockern gehören, die sich das Game holen (oder gar schon geholt haben), hinterlasst doch einen Kommentar, ob sich der Kauf lohnt. Nein, der Kauf lohnt sicher, kommentiert lieber, warum das Spiel so gut ist.

[werbung]
Deus Ex: The Fall
Deus Ex: The Fall
Entwickler: SQUARE ENIX INC
Preis: 5,99 €+
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot
  • Deus Ex: The Fall Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

22 Kommentare

  1. Moin! Warum läuft das Spiel nicht mit dem iPad 2 doch auf dem Mini schon?

  2. Sascha Ostermaier says:

    @Daniel: Das ist die Frage, die ich mir schon länger stelle. Gibt zahlreiche Games, die zwar mit dem iPad mini laufen, mit iPad 2 aber nicht. Liegt wohl am leicht verbesserten Prozessor im iPad mini. Logisch nachvollziehbar ist es trotzdem nicht.

  3. Nicht selbst getested, aber „Nein, der Kauf lohnt sicher, kommentiert lieber, warum das Spiel so gut ist.“ WTF?

  4. Sascha Ostermaier says:

    @Mike: Jup, bei gewissen Titeln wage ich es, so eine Prophezeiung abzugeben. 😀 Und dieser ist einer davon. Erfahrungswerte und so. 😉

  5. @Sascha, naja, imho hat SE auch schon ne Menge Mist rausgebracht und auch wenn DX:HR halbwegs ok war, vom ersten Teil war’s trotzdem imho weit entfernt, was die Klasse und den Wieder-Spiel-Faktor angeht.

    Zumal ich nicht wüßte, wie man eine solche Art von Spiel auf so einem Gerät gut umsetzen könnte, ohne dass wieder ein 0815 Rail-Shooter draus wird.

    Vielleicht irgendwann mal bei nem Sale, so sieht’s für mich bisher nur nach der – mittlerweile leider – üblichen Markenausschlachtung aus.

  6. Sascha Ostermaier says:

    @Mike: Probier es aus, gefällt es Dir nicht, erstatte ich Dir die 6 Euro. 😉

  7. @Daniel

    Im iPad mini muss die CPU nur ein viertel der Pixel pushen.

  8. Sascha Ostermaier says:

    @Andy: Nein, iPad mini und iPad 2 haben die gleiche Anzahl an Pixeln.

  9. Würde ich sofort kaufen, ich muss aber warten bis das Spiel es in den Play Store geschafft hat. Mir persönlich hat DX:HR sehr gut gefallen, von daher würde mir dieses Spiel sicherlich auch zusagen.

  10. @Sascha: Nettes Angebot 😉

  11. Sascha Ostermaier says:

    @Sonnenhexer: Gilt aber nur für Mike. 😉

  12. @Sascha: klar 🙂 Weißt Du, wer da gecoded hat? Finde auf der Seite nix

  13. Sascha Ostermaier says:

    @Sonnenhexer: Eidos Montreal http://www.eidosmontreal.com/

  14. Thx. Die haben aber den ersten Teil ned gemacht, da die erst 2007 gegründet wurden. Beim ersten Teil hat ein Bekannter mitgecoded

  15. @Sascha und @Andy
    Laut der Apple Seite haben beide den A5 Prozessor und ja, die gleiche Auflösung. Daher mein Unverständins :-/

  16. @Sascha habs mir geholt, bin gespannt

  17. Sascha Ostermaier says:

    @Daniel: Das iPad mini muss aber eine „verbesserte“ Version des Prozessors haben, weil es kann ja im Gegensatz zum iPad 2 auch Siri (was ja wiederum Prozessor-abhängig ist).

    @Sonnenhexer: Erzähl mal hier davon bitte. Komm vor dem Wochenende wohl nicht dazu es zu zocken. 🙁

  18. Gekauft und die erste halbe Stunde gezockt. Cool aufgemacht, DE:HR Fans fühlen sich zu Hause. Steuerung eher geht so, eben zwei virtuelle Analogsticks auf dem Screen; funktional, aber nicht gut. Mal sehen, was die Gamecontroller API da mit neuer Zusatzhardware möglich macht.

    Großes Aber: In App Purchase u.a. für Munition. Wtf? Man bekommt für Aktionen im Spiel wie Takedowns, Hacks u.ä. „Credits“, mit denen man dann Muni und Augments kaufen kann. Eben jene „Credits“ gibts auch gegen harte Euro. Ich kann noch nicht einschätzen, ob und wann das im Spiel vom kann zum muss wird…

    Allerdings hätte ich das xcom Modell sehr viel ansprechender gefunden. Für ein Deus Ex hätte ich auch gerne 17,99€ bezahlt, wenn mir dafür das IAP-„Free to Play“-Geschmäckle erspart geblieben wäre.

  19. Wo ist Siri bitte prozessorabhängig? Das es kein Siri gibt hat bestimmt nix mit dem Prozessor zu tun – diktieren und in mp3 codieren schafft sicherlich auch ein iphone 1. Und die Mp3 dann an den Apple-Server schicken auch… Und einen Text in Sprache vorlesen sicherlich auch…

    Laut einer Google-Suche kann man Siri sogar nachinstallieren auf alten iPhones.. 🙂

    Da fehlt entweder andere Hardware oder aber, dass ist so gewollt. Ich tippe mal auf letzteres.

  20. @sharbar
    So sehe ich es auch. Habe gestern noch ein wenig oberflächlich recherchiert und herausgefunden, dass der Grafikchip beim iPad 2 und Mini der gleiche ist. CPU ist, wie gesagt, der A5. Ob da intern natürlich etwas anders ist, können wir wohl nicht feststellen.

    Wie @Alex K. es schon schreibt: Mich würde das Spiel auch reizen, doch die Steuerung am Tablet geht mMn einfach nicht und wird nie gehen. Ich habe DX1 und DX3 gespielt und mag beide sehr. Doch spielte ich beide mit Maus/Tastatur und da nun einen Touchscreen zu nutzen… tut mir leid, so open-minded bin ich dann doch nicht 😉

  21. Aha,

    laut Webseite des Herstellers: „Release Dates: Cooming soon (Android)“

    VG Sven

  22. iPad 2 Support kommt nun also doch: https://itunes.apple.com/us/app/deus-ex-the-fall/id633443676?mt=8

    Gleich in den ersten Zeilen zu lesen.