Deadpool 3: Hugh Jackman kehrt als Wolverine zurück

Deadpool ist mein persönlicher Favorit, wenn es um die Rolle des Antihelden geht. Während Ryan Reynolds mit Green Lantern nicht wirklich die beste Rolle seines Lebens ablieferte, scheint Deadpool ihm wie auf den Leib geschneidert. Der erste Teil hat mir einige Lacher abgerungen und brachte einen erfrischend anderen Superhelden auf die Kinoleinwand. Deadpool 2 war dann die typische Fortsetzung und nicht mehr ganz auf dem Niveau, wenn auch immer noch gut.

Seit März ist klar, dass Shawn Levy wohl der Regisseur des dritten Teils sein wird – und ich hoffe Marvel lässt Reynolds genauso machen, wie es damals 20th Century Fox ließ. Doch kommen wir zu den eigentlichen News rund um den Film. Auf YouTube kündigt Ryan Reynolds nun an, dass Hugh Jackman – mit dem Reynolds eine Art Hass-Bromance pflegt – als Wolverine zurückkehren wird. Das wird sicher nicht nur mich freuen.

Der letzte Wolverine – Logan – war deutlich dunkler als alles davor und gefiel mir persönlich ziemlich gut. Mal schauen, wo genau in der Timeline man einsteigen wird. Ich freue mich jedenfalls darauf.

 

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Not bad!
    Aber erst 2024?! Boah, so lange noch hin.

  2. Sorry, Ryan geht garnicht!
    Egal in welchem Film / welcher Rolle.

  3. Grandiose Ankündigung grandios angekündigt 🙂

  4. Stark! Ist noch ne lange Wartezeit, aber die Chemie zwischen den beiden könnte schon ein sehr unterhaltsames Resultat liefern.

  5. Die Filmlandschaft kann mich doch noch positiv überraschen. Und das auch noch unter Disney. Jetzt noch ein guter Plot und das wird geil.

  6. Also, ich war schon immer der Überzeugung, Wolverine würde sich irgendwann auf wundersame magische Weise wieder aus seinem Grabe erheben. Das würde ich sehr begrüßen.

    Deadpool hingegen kickt mich nicht so sehr. Hier und da konnte ich lachen. Aber über vieles.. konnte ich einfach nicht lachen. Er diente bisher ganz gut der Unterhaltung. Wie so einige andere auch. Aber das wars für mich persönlich.

    Einen neuen Wolverine fände ich hingegen sehr reizend. 🙂

  7. Wird das wirklich einfach ein „Deadpool 3“?
    Soll der nicht ins MCU eingeführt werden? Oder hab ich das falsch im Kopf?
    Wird wahrscheinlich einfach ein anderes Universum sein und dann über das Multiverse zum MCU stoßen.
    Die xmen/wolverine Filme spielen ja eh schon im gleichen Universum wie deadpool.
    Und in Dr. Strange kam ja Xavier auch schon vor. Von da an passt das ja.

    • Ja, der der Deadpool wird wohl eine andere Variante und es wird nicht Teil drei wie bei Daredevil Born abgaunert was auch keine 4. Staffel der Netflix Serie ist.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.