Das iPhone 5C-3PO

Nachdem beim letzten Mal bereits Bilder eines angeblichen iPhone-Gehäuses in goldener Farbe aufgetaucht sind, will man bei Techcrunch nun auch „aus mehreren Quellen“ erfahren haben, dass es ein goldenes iPhone geben wird. Sollte dieses Gerücht stimmen, dann wird Apple von der Schwarz- / Weiß-Geschichte abrücken, vielleicht ist das goldene iPhone ja auch das Modell, welches über die angeblichen 128 Gigabyte Speicher verfügt, wer weiss.

gold_iphone_5s_mockup_imore_fixed

[werbung]

Wobei ich denke, dass es sicherlich nicht in Goldfarbe ist, so wie wir uns das vorstellen, denn dann wäre das iPhone 5S sicherlich eher ein Gerät für den netten Luden von nebenan – ich denke, es wird auf Champagner hinauslaufen. Laut weiteren Berichten soll sich die goldene Farbe besonders einfach auf Gerät anodisieren lassen. Es wäre nicht der erste Abstecher in die Welt des Goldes, Apple hatte schon einmal einen iPod mini im Angebot, der diese Farbe aufwies.Im Jahr 2004 anscheinend nur wenig populär.

gold_iphone_5s_white_2_imore

Dennoch ist die Farbe Gold nicht unpopulär, sie gehört bei Nachbearbeitungen und iPhone-Hüllen zum Standard, gerade im chinesischen und indischen Markt. Sollte das goldene iPhone tatsächlich bald in der Auslage des Apple Stores liegen, wird die übliche Frage der Apple-Kunden gleich noch einmal eine Ecke schwieriger – aus Schwarz oder Weiß? wird Schwarz, Weiß oder Gold?

(Zur Überschrift: es gibt Menschen, die bezeichnen das schwarze iPhone als die Darth Vader-Ausgabe, das weiße hingegen als Stormtrooper-Variante. C-3PO dürfte dann für ein goldenes iPhone passend sein.)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Könnte zum Beispiel eine Beschichtung aus Titancarbid sein… Goldoptik und sehr hohe Härte.

  2. Jobs würde sich angesichts dieses hässlichen iPhones im Grab umdrehen.

  3. @Tobias K.: Das sollte wohl Titannitrid heissen. Das Carbid ist bestenfall silbrig, eher grau.

  4. Duerfte der absolute Knaller hier in Dubai werden. 😉

  5. Würde passe.
    In Asien und Indien ist Gold das Statussymbol überhaupt. Bei uns im Westen ein netter Effekt. Ich finde es positiv. Apple weiß was es tut. Wir bestimmt gut. Und Steve Jobs lebt nicht mehr, deswegen sollten wir ihn in Ruhe schlafen lassen.

  6. Bin ich der einzige, der bei so was an Goldkettchen, Ballonseide und Ed Hardy denkt?

  7. C-3PO auf der dunklen Seite der Macht? Zu verhindern wissen wir werden das!

  8. Nachdem sich Leue die Polofelgen mit Goldklarlack besprüht haben, ist man auf den Trichter gekommen und will diese Zielgruppe für sich gewinnen.

    Da man das Gehäuse weiß gehalten hat – dürfte es auch für die Girls interessant sein.

    Apple versteht Marketing besser, als jedes andere Untrnehmen.

    Doch was bekommen die Hipster dann am 8. September Fairtrade Holz und ein Zerti8fikat das Foxkon Sklaven etwas in einen Solidarfond bekommen

  9. Wenn Apple jetzt schon auf Bling-Bling-Farbe setzen muss, um was Besonderes zu sein, dann geht’s ja wohl bald den Bach runter mit den iPhones.

  10. Mir fällt auf, dass wir hier zwei unterschiedliche Bilder sehen: einmal mit schwarzem Schriftzug, einmal mit hellem. Beide kommen aber offenbar von der selben Quelle.

  11. Soll ich mal so ein frisches Steingrau empfehlen?

  12. @Matze.B
    „quick & dirty mockup“ steht dran. 😉 Dh. von irgendjemanden in Photoshop designed.

  13. TobiWanKenobi says:

    Da möchte wohl jemand Klicks generieren … Sommerflaute Ole!

  14. Ich ehe schon jetzt die ganzen Möchtegernplayer mit ihrem rosa Polohemd und goldenem iPhone 😀

  15. @werner67: Stimmt! Hab die beiden verwechselt. Danke für die Korrektur.

  16. Als langjähriger Apple-User (nicht Fan-Boy) bin ich etwas erstaunt, dass begeisterte Technikanhänger tatsächlich bei einer Neuerscheinung von einem technischen Gerät über dessen Farbe spekulieren…. 🙂

  17. Ich persönlich finde die Kombination Champagne/ Weiss ganz cool, schaut auf jeden Fall edel aus und kann auch relativ dezent sein wenn es richtig getroffen wird von Apple. Trotzdem wird mein nächstes Iphone wieder schwarz :).

    Sicherlich nicht verkehrt von Apple mal etwas mehr Vielfalt/ Farben in die Produktpalette zu bringen, vor allem auch mit den „Plastik“ Iphones, die ja schon fast sicher erscheinen.

  18. [quote=HansS]Soll ich mal so ein frisches Steingrau empfehlen?[/quote]

    Wir hätten lieber das Asch-Grau 😀

  19. ich finde es super und es wird wieder etwas besonderes sein denn kein einziger hersteller bietet sein handy in gold an noch mit verbauten 128gb. dazu die neue frische optik des ios. wird der renner werden, wie immer. und mir gefällt die farbe wirklich. und es geht mit dem trend (den viele geeks nicht wahr nehmen)

  20. Früher hat eine Innovation gereicht. Damit ist ja zwischenzeitlich Essig.

    Wenn schon nix drin ist, muss es ja wenigstens außen bling-bling machen.

    Natürlich nur die 128gb-Variante. Die 64gb bekommt nur silber, die 32gb dann nur noch Plastik rundherum. Man muss sich doch von der Ponte (gemeines Volk) absetzen. Bei uns haben doch schon die Penner ein Iphone in der Hand um beim Bierdealer Nachschub zu bestellen. Meistens tragen sie dann noch JackWolfsspinner-Jacken.

    Speziell in den Diktaturen wie Russland und den Sandstaaten wird das goldene IDeppphone richtig gut ankommen.

    Ein Hoch auf die Schnödel, die sich irgendwie besser fühlen müssen.

    So, genug Apfelbashing. Das war schon viel zu viel Aufmerksamkeit für ein zweiklassiges Snobtelefon.

  21. Endlich wieder ein passendes Phone für Zuhälter und Halbstarke mit Migrationshintergrund. Dass iOS 7 immer noch extrem kastriert und altbacken ist, stört diese Klientel sowieso nicht.

  22. @gugelugu: Ich denke auch das viele „Technik affine“ Geeks einen anderen Blick auf Technik haben als die meisten Leute bei denen Technik nur ein Beiwerk/ Hilfsmittel/ Accessoir im täglichen Leben ist. Irgendwie habe ich auch den Eindruck das „Geeks“ (mir fällt kein anderes Wort ein, es soll nicht unbedingt abwertend gemeint sein) nicht in der Lage sind sich in andere Leute reinzuversetzen und nur die eigene Wahrnehmung als einzig richtig erkennen (z.B. ein Handy das ich nicht rooten kann und wo ich nicht 10 sms apps gleichzeitig installieren kann ist schlecht für mich, also ist es generell schlecht für alle etc.)

    @ Bulli: Ich finds ja irgendwie witzig das das meiste Applebashing nicht gegen Apple geht sondern gegen die Leute die Apple Produkte benutzen….. entweder hast du da schlechte Erfahrungen gemacht oder bist warum auch immer total neidisch und unzufrieden mit dir selbst

  23. @blablubb (Namen verloren?)
    Mann o meter, an dir ist ja ein Psychiater von Weltklasse verloren gegangen. Neidisch, unzufrieden, klar, und nur weil ich nicht auf einer Kastrationswelle reite und auch nicht das goldene Ei auf Knien huldige?

    Bei Einführung war das Telefon von Apple wirklich eine Innovation sondergleichen. Ein Quantensprung… tolle Idee… tolle Umsetzung. Ok, die softwareseitige Gängelung lasse ich mal außen vor. Nur diese tollen Sachen alle sind 7 Jahre her.
    Es fühlt sich immer noch beim Anfassen gut an, das haben sie wirklich drauf bei Apple, aber dann war es das auch schon wieder. Heute ist das Telefon von Apple einfach nur eins von Vielen. Übrig bleibt die Gängelung, der hohe Preis, sowie dieser klebrige Hype.

    Im Moment geht es bergab, vielleicht morgen wieder hoch, aber dafür ist mehr nötig wie eine Vergoldung. Das Gold ist eigentlich ein Hinweis, dass man den Kunden blenden will. Aber vielleicht bist du ja noch sehr jung und kennst diese Methoden nicht.

  24. „Wir machen das mit den Fähnchen!“

    So läuft es derzeit wohl auch bei Apple mit den Neuerungen.

  25. Lustig, dass hier immer von „Gold“ geredet wird. Es ist lediglich gelb gefärbtes Blech, Made in China.

  26. Find ich total lustig wie sich alle über das iPhone und mögliche iPhones in „Gold“ aufregen und den Mund über deren mögliche Benutzer zerreissen. Irgendwie fällt es einigen Lesern dieses Blogs immer noch schwer zu akzeptieren dass APPLE das iPhone erfunden hat und nicht Google oder gar Samsung.
    In den Zielmärkten für diese Farbe wird es sich sicher glänzend (lol) verkaufen.
    PS: Neid ist die höchste Form der Anerkennung, obwohl hier sicher keiner der Anwesenden auf ein iPhone neidig ist, bestimmt nicht, ehrlich nicht, …

  27. Nach meinem Abstecher beim 4s zu einem AOK-Modell (also in weiß), werde ich mich wieder auf schwarz besinnen. Ein goldenes iPhone kommt mir nicht in die Hosentasche, außer Apple bietet dazu einen Fuchsschwanz mit an 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.