Das Erste: weitere App für Android und iOS verfügbar

Das Erste, also die ARD, macht mit einer weiteren App auf sich aufmerksam. Die ARD, die die App bereits Anfang Februar ankündigte, will einen komfortablen Direktzugriff auf den mobilen Programmführer sowie auf Videos und den Livestream des Ersten ermöglichen. Ebenfalls gibt es eine Erinnerungsfunktion für verschiedene Sendungen.

Das Erste App ab sofort verfügbar / Das Erste zum Mitnehmen: Videos, Livestream, Programminformationen und TV-Tipps des Ersten Deutschen Fernsehens für Smartphone und TabletsBereits seit Anfang des Jahres kann man den ARD-Livestream am PC oder am Mobilgerät im Webbrowser abrufen. Man soll aktuell mehr als 400.000 Zugriffe über die Woche haben. Nachdem man bereits Apps für die Tagesschau und die Sportschau veröffentlicht hat, ergänzt die Das Erste-App das insgesamt gute mobile Angebot der ARD.

[werbung]

In der Das Erste-App stehen neben dem Tatort auch Talk-Sendungen, Reportagen, Filme und Serien sowohl live als auch zeitversetzt als Video zur Verfügung. Durch verschiedene Rechtehalter ist es allerdings nicht möglich, alle vergangenen Sendungen zu sehen, weiterhin wird der Tatort aus Gründen des Jugendschutzes nicht tagsüber gestreamt.

Die Bewertungen im Google Play Store lassen aber darauf schließen, dass es sich durchaus um eine App handeln könnte, die verbesserungswürdig ist. Auch wird man sich die Frage stellen lassen müssen, ob es nicht sinnvoller wäre, das durchaus gute Angebot unter einer großen Haube zusammenzufassen. (via PM, Bildquelle: obs/ARD Das Erste)

Das Erste
Das Erste
Preis: Kostenlos
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
Das Erste
Das Erste
Preis: Kostenlos
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot
  • Das Erste Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Hans Sprungfeld says:

    schade, dass man Windows Phone immer für nicht wichtig genug erachtet 🙁

  2. Nicht so toll.

    Ach, wenn doch der Autor von „Theke“ auch mal das Erste einbauen würde…

  3. Petr Schrunz says:

    Hat Mal jemand die Angeforderten Berechtigungen gelesen?
    Das geht ja gar nicht.
    Da ist die ZDF App ein Waisenknabe dagegen.

  4. Das Erste, also die ARD

    Das ist nicht identisch.

  5. Die App ist haargenau wie die Web-App.
    Da frage ich mich dann, was so lange gedauert hat, bis man die Kopie der Web-App im AppStore anbietet?

  6. Und schon wieder ignoriert ein offizielle App die Android Design-Guidelines VÖLLIG!

    /Ironie on
    Das wird mich wieder ein paar Nächte mit dem Spam-Bot kosten, bis das weg ist… 😉
    /Ironie off

  7. die app haut mich absolut nicht um. ist irgendwie halbherzig gestaltet. der knaller ist der menüpunkt „mehr“… einfach eine liste mit links, anstatt die angebote, wie den livestream, direkt einzubinden.

  8. Musenrössle says:

    „Ebenfalls gibt es eine Erinnerungsfunktion für verschiedene Sendungen.“

    Fehlen dann ja nur noch die Sendungen an die zu erinnern sich lohnen würde… 😉

  9. Oh Mann, ganz billiger iPone-App Klon. Pixelige und verzerrte Icons, Androidunübliche Bedienung…da gehen sie hin die Zwangsgebühren…

  10. squall2902 says:

    Muss ich mir mal anschauen.

  11. Medienpapst says:

    Von der App hatte ich mir ein bisschen mehr versprochen. Sie bildet im aktuellen Zustand lediglich 1:1 die mobile Website ab.