Daredevil: Zweite Staffel startet am 18. März auf Netflix

artikel_netflixIn der jüngeren Vergangenheit hatten wir ja bereits einen Ausblick auf das kommende Programm der Streaming-Riesen Amazon Prime und Netflix gegeben und zumindest die Gerüchteküche um die zweite Staffel von „Daredevil“ deutete ja schon auf einen Start im März hin. Jetzt ist das Ganze offiziell und Anwalt Matt Murdock setzt ab dem 18. März 2016 auf Netflix seine Kräfte ein, um tagsüber als Anwalt und des Nachts als Daredevil für Ruhe und Ordnung in Hell’s Kitchen zu sorgen – oder es zumindest zu versuchen.

Die erste Staffel war in meinen Augen durchaus okay, wenngleich ich es auch schwer fand, das Ben Affleck-Bild des Daredevil aus dem Jahr 2003 abzuschütteln und mich unvoreingenommen auf die Serie einzulassen. Aktuell sollte die Meldung über Staffel 2 bei Euch Netflix-Abonnenten auf jeden Fall via Mail eintrudeln – allerdings scheinen weder Trailer noch Produktseite bei Netflix zum jetzigen Zeitpunkt aktualisiert worden zu sein. Der erste Teil des US-Trailers sieht indes wie folgt aus:

Daredevil_Season_2

Auch das offizielle „Plakat“ zur zweiten Staffel kommt schon recht eindrucksvoll daher und lässt vermuten, dass Mr. Murdocks Alter Ego durchaus ein wenig mehr zu tun bekommen könnte – sind wir also mal gespannt, wie sich das Ganze weiterentwickelt!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

9 Kommentare

  1. Der Film interessiert mich überhaupt nicht, so wie die ganzen anderen Marvel Sachen. Aber diese Serie hatte ich innerhalb weniger Tage durch und war sehr froh, dass nur noch wenige Wochen bis zur 2. Staffel fehlen. Freue mich schon sehr drauf.

  2. Der Kran (und sicher auch das ihm folgende Volk) ist sichtlich verwirrt: Wo ist der Sponsored Post Tag hier in diesem Artikel?

  3. Das warten hat endlich ein Ende….can t wait! Gute Zeitüberbrückung bis dann auch schon GOT wieder am Start ist.

  4. Oliver Pifferi says:

    @Kran – Du musst nicht verwirrt sein. Der „Sponsored Post Tag“ könnte ein in Hell’s Kitchen platziertes Osterei sein, was Meister Lampe bereits still und heimlich – wohlweislich – versteckt hat. Könnte – ist es aber nicht, da es hier keine sponsored Posts gibt – siehe http://stadt-bremerhaven.de/transparenz/. Schade aber, dass Du das so siehst!

  5. Henry Jones Jr. says:

    @der Kran: das dir nicht folgende Volk ist sichtlich verwirrt, dass du, äh sorry, der Kran, von sich in der dritten Person schreibt.
    Daredevil habe ich angefangen, aber irgendwann dann aufgeben. Die Mischung aus zu viel Gewalt und zu wenig Handlung war nicht so meins…

  6. Ich bin schon sehr auf den Punisher gespannt! 🙂
    Jon Bernthal schaut badass aus!

  7. Deliberation says:

    Daredevil ist für mich leider ein völliger Reinfall. Weder nehme ich dem Schauspieler die Rolle ab, noch ist die Dramatik in einer Form individuell. Selbst die Grundmotive bleiben über zwei Staffeln ähnlich wie bei Arrow. Und schon da haben sie mich teilweise stark genervt.

  8. Die erste Staffel hab ich nur durch, weil ich mich mit Erkältung darniederliehend zu indifferent zum Abschalten fühlte. Es war jedenfalls unfassbar zäh und langweilig. Ein gut gespielter Bösewicht ist eben nicht alles..

  9. Ich freu mich auf die Zweite Staffel und habe gerade nochmal die erste angefangen. Ich hoffe der Bösewicht kann es mit dem aus der ersten Staffel aufnehmen. Der war einfach Spitze!