Cyanogen OS 12 für das OnePlus One veröffentlicht, bringt mehr als nur Material Design

Für gestern wurde das Update auf Cyanogen OS 12 für das OnePlus One schlussendlich angekündigt – und auch tatsächlich abgeliefert. Nach einigen Verzögerungen kommen nun auch Nutzer, die nicht auf das OnePlus eigene OxygenOS setzen, in den Genuss von Android Lollipop. Das Update bringt nicht nur Material Design in das OS, sondern mit App Themer auch Themes in andere Apps. Themes generell gibt es nun auch in nicht kostenloser Version, es stehen nun auch mehr als vorher zur Verfügung.

CyanogenOS12

Ein weiteres Highlight von Cyanogen OS 12 ist der neue Mail-Client. Cyanogen OS-Nutzer erhalten Boxer in der Premium-Version kostenlos, können somit nun auch auf Exchange-Konten, mehrere Nutzerkonten und Quick-Replies über vorgefertigte Antworten zugreifen. Der Mail-Client ist anpassbar, sodass man nicht nur Sounds und die Notfication-LED steuern kann, sondern auch bestimmt, was bei Swipes innerhalb der App passiert.

Das Update sollte automatisch auf Eurem OnePlus One ankommen. Da nicht alle Nutzer auf einmal das Update erhalten, kann es auch sein, dass Ihr Euch noch ein bisschen gedulden müsst. Habt Ihr das Update schon erhalten, könnt Ihr gerne einen Kommentar hinterlassen, ob das OnePlus One dadurch noch einmal attraktiver wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Hier ging OTA noch nicht, aber es gibt mittlerweile auch eine einfache Möglichkeit per Recovery zu flashen: http://schischa.cc/cm12s-auf-dem-oneplus-one-1171/

  2. Ich habe das Update erhalten. Leider ist und bleibt das CM ein Gurken-OS. AudioMaxx läuft immer noch nicht vernünftig. Genaugenommen, es ist genauso kaputt wie eh und je. Nur ein Reboot hilft für eine Weile. Die Verknüpfung der Lautstärke der Klingeltöne und der Benachrichtigungen funktioniert nicht. Was nicht direkt tragisch, aber irgendwie doch ärgerlich ist.
    Ich weiß nicht… grundsätzlich ist CM12s ein Schritt nach vorn. Aber ein fader Beigeschmack bleibt.

  3. Kannst ja Oxygen verwenden. Weniger Gurkentruppe und so….Alleine Lolipop ist ne weitere Version auf den Gurkentruppenweg von Google. Hier wird von CM einfach weiter gestrickt. LP ist ziemlicher Bullshit weil vieles am User vorbei durchgedrückt wird.

  4. Ich habe es seit heute morgen, aber bin mir noch nicht ganz sicher wie ich es finde..mein Akku, der sonst 2-3 Tage hält ist heute abend nur noch bei 13% … schieben wir es mal auf extreme Nutzung

  5. Marc Hahn says:

    Das Update ist eine Katastrophe. WLAN lässt sich bei mir nicht mehr mit FRITZ Box verbinden und Batterieverbrauch ist exorbitant.

  6. Das update verlief vollkommen problemlos (trotzdem Danke für Deine Hinweise in einem anderen Thread!) – dauerte allerdings ziemlich lange. Man braucht Geduld, besonders dann, wenn kein Fortschritt angezeigt wird sondern nur das CM-Logo.

    Nun läuft CM absolut stabil, überhaupt keine Probleme. Auch alle installierten Apps laufen ohne Ausnahme gut.

  7. Bei mir läufts auch problemlos.

  8. Ebenfalls unproblematisch, lediglich Google+ musste de- und neu installiert werden, weil immer die gleiche Fehlermeldung auftrat… Ansonsten alles prima!

  9. Eine Nachfrage zum Email-Programm „Boxer“:
    Wo und wie stelle ich den Abruf-Interval für EMails ein?

    Für einen Tipp wäre ich dankbar!