„Crucible“: Amazons Spiel wird nach rauem Start generalüberholt

Amazon hat mit „Crucible“ eines seiner ersten Games veröffentlicht. Hinter dem Spiel steckt Relentless Studios. Der Start des Free-to-Play-Titels verlief eher holprig, zumal das Spiel laut den meisten Reviews zwar ganz ordentlich sei, aber zu wenig aus der Masse der aktuellen Multiplayer-Titel heraussteche. Das hat man wohl auch bei Amazon bzw. Relentless Studios gemerkt und verpasst dem Game nun kurz nach dem Launch schon eine Frischzellenkur.

Demnach streckt man die Pre-Season-Phase nun erst einmal auf unbestimmte Zeit weiter. Dadurch wolle man Zeit erhalten, um fehlende Funktionen nachzureichen  – etwa Voice-Chat. Zudem werde man in dieser Zeit auch das Gameplay verfeinern. Spannenderweise streicht man zudem sogar zwei Modi: Alpha Hunters und Harvester Command fallen bald weg. Stattdessen wolle man sich im Entwicklerstudio voll und ganz auf den Modus Heart of the Hives konzentrieren.

Die Maßnahmen werden natürlich in feinster PR-Sprache als rein positive Aktion verpackt, zeigen aber wohl eher, dass „Crucible“ bisher nicht den erhofften Eindruck in der Gaming-Community hinterlassen hat. Zunächst wolle man nun in einer ersten Phase die Basis überarbeiten – also Kernfeatures ergänzen, die Stabilität verbessern und das Gameplay optimieren – etwa möglicherweise durch eine Mini-Map. In einer zweiten Phase wolle man dann neue Features ergänzen – da könne man noch keine Details nennen, denn was man da abliefern werde, hänge auch stark von den Rückmeldungen aus der ersten Phase ab.

Ich denke, dass der aktuelle Markt mit Multiplayer-Shootern a la „Crucible“ recht vollgestopft ist. Da hat man nun bei Amazon bzw. Relentless Studios keine andere Wahl, also nochmal ans Werk zu gehen, um die Community für sich zu gewinnen. Mal sehen, ob die Generalüberholung Früchte tragen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ein rauer Start ist aber noch sehr nett formuliert. Das Spiel ist grandios am Markt gescheitert wenn man sich die Zahlen mal so ansieht.

    Hatte es ebenfalls kurz getestet, fesselt mich aber zum einen nicht auf Anhieb, und zum anderen gibt es zur Zeit halt auch eine Menge Auswahl an Markt – einige davon deutlich besser umgesetzt.

    Da bleibt für ein höchstens mittelmäßiges Crucible kein Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.