Chrome to Mobile wird eingestellt

Google wird die Chrome to Mobile-Erweiterung einstellen, dies kommuniziert das Unternehmen auf der Support-Seite zur App: „Der Dienst „Chrome to Mobile“ und die Funktion zum Drucken auf das Telefon in Google Cloud Print sind nur noch bis Anfang Februar 2015 verfügbar. Verwenden Sie die Tab-Synchronisierung in Chrome, um Websites oder Dateien von Ihrem Desktop-Chrome auf Android- oder iOS-Geräten anzusehen.“

chrome to phone

Die Erweiterung Chrome to Mobile ermöglichte das Senden von Webseiten von einem Rechner an eure Tablets oder Smartphones, auf denen ebenfalls Chrome installiert ist. 2012 nahm die Funktion ihren festen Platz in Google Chrome ein. Diese Kopie der Webseite war auf Wunsch auch offline auf dem Smartphone aufrufbar. Nun muss man anders vorgehen, bekanntlich kann man ja auf dem Rechner geöffnete Chrome-Tabs auch mit Chrome auf dem Smartphone aufrufen, sofern man online ist. Für den Offline-Zugriff muss man nun anders verfahren, hier bieten sich beispielsweise Dienste wie Pocket an. (via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Pushbullet hat es auch gut ersetzt. Der einzige Knackpunkt bei Pushbullet ist dass es wieder ein anderer Cloudservice ist der alles speichert (auf Amazonservern).

  2. Sehr sehr Schade! Besondere die nahezu direkte und vorallem automatische Briwser- & Seitenöffnung schätze ich seit länger Zeit 🙁

  3. ist das noch was anderes als Chrome to phone ?
    Das fände ich ziemlich übel, wenn das eingestellt wird.
    Pushbullet finde ich zwar genial, ist an meinem Arbeitsplatz aber leider gesperrt und somit nicht nutzbar. Chrome to phone (bzw. das Firefox Addon Fox to phone) ging hier bisher noch ohne Probleme. Das würde ich schon schmerzlich vermissen.

  4. toll, pünktlich zum Einstellen höre ich das erste mal von dieser Funktion 😀
    wird mir also nicht fehlen

  5. wieso gibt es auch zwei so ähnliche Dienste?
    „Chrome to Mobile“ und „Chrome to Phone“..
    ich hab bis grade eben nichts vom ersteren gewusst

  6. M.E. wichtiger: Im Smartphone geöffnete Seite auf den Rechner schieben … zum besseren Lesen, da immer noch viele Seitenbetreiber keine mobile Ansicht eingeplant haben.

  7. Mobile wird für Google immer wichtiger … Was sich eben auch in solchen Änderungen wiederspiegelt, schade…
    lg aus Würzburg
    http://www.haustechnik-hart.de

  8. @Tobi: Mir geht’s genauso. „ich hab bis grade eben nichts vom ersteren gewusst“ Von der Idee war das aber wohl eine sinnvolle Erweiterung

  9. @kdsde: Der mobile Firefox hat so eine Funktion von Haus aus eingebaut, die ist wirklich praktisch.

  10. Wieder mal eine Funktion, die Google einstellt, ohne dass es dafür zwingende Notwendigkeit gibt. Dieses Feature kostet nichts und die ganze Lesezeichen und Tab-Verwaltung unter Chrome ist einfach nur ein Witz. Nutze ihn aktuell leider auch, aber eigentlich nur wegen der guten Integration von Diensten wie z.B. der Hangout App und des Drives. So langsam geht mir Google aber echt auf den Senkel, werd wohl über kurz oder lang meinen ‚Online – Wohnsitz‘ wechseln. Vielleicht sollte ich mir die Microsoft-Welt mal etwas genauer ansehen, ist inzwischen schon ziemlich erwachsen geworden auch mit WP.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.