Anzeige

BundleHunt: 10 Apps aus 41 für 19,99 Dollar

App Store Artikel AppsEs gibt wieder ein neues Bundle für Mac-Nutzer. Auch dieses Bundle ist in der Art „Kauf was du willst“ gemacht. Ihr zahlt hier also nicht irgendeine Summe, sondern bekommt für die Summe von 19,99 Dollar 10 Apps. Diese 10 Apps dürft ihr euch aus insgesamt 41 Apps aussuchen. Das klingt natürlich erst einmal interessant, doch man muss erst einmal 10 Apps finden, die man überhaupt gebrauchen kann. Ich selber habe einmal durch das Bundle geschaut, als App-Minimalist hat es mich aber nicht sonderlich vom Hocker gehauen. Muss man halt für sich selber sehen und gegenrechnen. Erwähnenswert sind vielleicht die Apps Droplr Lite als Jahresplan, Screens, iStatMenus und YummyFTP. Wie erwähnt, schaut selber einmal, ob ihr das Ganze brauchbar findet: „Buy what you want-Bundle*“ *Partnerlink.

Bildschirmfoto 2016-02-24 um 10.42.12

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist diesmal sogar einiges dabei was man durchaus empfehlen kann. YummyFTP hat bei mir Cyberduck, Transmit und einige andere abgelöst. Screens, HandOff und iStat Menus zählen auch locker zu den besseren Angeboten im jeweiligen Bereich.

  2. Ich bin eigentlich allein an Hands Off! interessiert, aber alleine dafür lohnt sich das Paket ja schon.
    Meine Frage lautet aber, benötigt man eine Software wie Hands Off! (alternativ Little Snitch) wirklich?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.